Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
4 September 2010, 11:05

Weißrussland stockt Milchexporte nach Russland um 20 Prozent auf

Weißrussland will seine Milchexporte nach Russland in diesem Jahr um 20 Prozent im Vergleich zu den früher geplanten Mengen aufstocken. Das teilte die Sprecherin des nationalen russischen Verbandes der Milchproduzenten Sojusmoloko, Xenia Burdanowa, am Freitag in Moskau nach einem Treffen mit Vertretern des Agrarministeriums Weißrusslands mit.

Weißrussland will seine Milchexporte nach Russland in diesem Jahr um 20 Prozent im Vergleich zu den früher geplanten Mengen aufstocken. Das teilte die Sprecherin des nationalen russischen Verbandes der Milchproduzenten Sojusmoloko, Xenia Burdanowa, am Freitag in Moskau nach einem Treffen mit Vertretern des Agrarministeriums Weißrusslands mit. 2010 würden die Liefermengen um rund 560 000 auf 2,4 Millionen Tonnen wachsen. Bilaterale Handelsdokumente würden in nächster Zeit entsprechend geändert.

  •  
    teilen im: