Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
11 Januar 2012, 13:59

Westen schickt weitere Schiffe in die Straße von Hormus

Westen schickt weitere Schiffe in die Straße von Hormus

Vor der Küste Irans treffen immer neue Kampfschiffe aus Europa und den USA ein. In den Persischen

Vor der Küste Irans treffen immer neue Kampfschiffe aus Europa und den USA ein. In den Persischen Golf fahren der britische Zerstörer „Daring“ und der Flugzeugträger der USA „Karl Winson“. In dieser Region befindet sich bereits eine US-amerikanische Angriffsgruppe unter Leitung des Kampfschiffes „John Stennins“.

Der Westen begann die Gruppierung der Seestreitkräfte im Persischen Golf zu verstärken, nachdem Iran gedroht hatte, die Meerenge Hormus zu sperren, falls neue Sanktionen gegen Teheran verhängt werden.

Das russische Außenministerium rief seinerseits die Seiten dazu auf, keine scharfen Handlungen vorzunehmen.

  •  
    teilen im: