Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
28 November 2012, 23:21

Russland unterstützt Einräumung des UN-Beobachterstatus für Palästina

Russland unterstützt Einräumung des UN-Beobachterstatus für Palästina

Russland wird für die Annahme der Resolution über Gewährung für Palästina des Status eines UN-Beobachterstaates stimmen, der kein UN-Mitglied ist. Die Abstimmung über diese Frage wird in der UN-Generalversammlung am 29. November stattfinden.

Russland wird für die Annahme der Resolution über Gewährung für Palästina des Status eines UN-Beobachterstaates stimmen, der kein UN-Mitglied ist.

Die Abstimmung über diese Frage wird in der UN-Generalversammlung am 29. November stattfinden. Wie oft berichtet wurde, wird Russland für diese Resolution stimmen, heißt es in einem Kommentar des russischen Außenministeriums.

Auf der Webseite des russischen Außenministeriums wird bemerkt, dass die Unterstützung dieser Entscheidung der Generalversammlung auch durch die Tatsache bestimmt wird, dass dieser Schritt seitens der Palästinenser von ihnen nicht als eine Alternative für den Friedensprozess im Nahen Osten angesehen werde.

  •  
    teilen im: