Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
27 März 2013, 15:49

Tornado auf Philippinen knapp zwölf Menschenleben gefordert

Tornado auf Philippinen knapp zwölf Menschenleben gefordert

Mindestens zwölf Menschen sind wegen Tornados auf der philippinischen Insel Mindanao ums Leben gekommen. Alle Opfer waren mit einem Motorboot unterwegs.

Mindestens zwölf Menschen sind wegen Tornados auf der philippinischen Insel Mindanao ums Leben gekommen. Alle Opfer waren mit einem Motorboot unterwegs.

Die Katastrophe ereignete sich am Montag, die Suche nach den Opfern dauerte mindestens bis Mittwoch an.

Es stellte sich dabei heraus, dass mindestens 18 Menschen sich zum Zeitpunkt der Tragödie auf dem Boot, das für maximal zehn Menschen konzipiert wurde, befunden haben sollen.

  •  
    teilen im: