Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
21 Februar 2014, 11:56

Klitschko ruft Westen zur Militärintervention auf

STIMME RUSSLANDS Vitali Klitschko hat die EU-Länder zu einer Militärintervention aufgerufen. Diese Nachricht wurde im "Tagesspiegel" veröffentlicht.

Klitschko erklärte gegenüber deutschen Journalisten: „Die Regierung hat bewusst eine Provokation organisiert, um den Unabhängigkeitsplatz mit Blut und Gewalt auseinanderzujagen, und die Proteste und die Aktivisten zu vernichten.“

Der Chef der Partei Udar warf Janukowitsch unter anderem Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor.

In Kiew fordert Klitschko nach wie vor Verhandlungen mit Präsident Viktor Janukowitsch, besteht jedoch im Westen auf der Notwendigkeit eines Eingreifens in der Ukraine.

  •  
    teilen im: