Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
26 Dezember 2013, 22:23

Palästina wird Ermittlung von Arafats Todesursachen fortsetzen

Palästina wird Ermittlung von Arafats Todesursachen fortsetzen

STIMME RUSSLANDS Trotz der Feststellungen von russischen Experten über das natürliche Ableben des palästinensischen Führers Yasser Arafat wird Palästina nicht auf die internationale Untersuchung seiner Todesursachen verzichten, erklärte der palästinensische Botschafter Faed Mustafa.

"Ich kann nur sagen, dass die Entscheidung über die Fortsetzung der Untersuchung bereits getroffen ist. Wir respektieren das Begutachten der russischen Experten, wir schätzen ihre Arbeit hoch ein, aber die Fortsetzung der Arbeit wurde beschlossen", sagte er.

  •  
    teilen im: