Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
1 März 2014, 20:53

Abgeordnete von Sewastopol stimmen für Ungehorsam gegenüber Kiew ab

Sewastopol

Sewastopol

Sewastopol

STIMME RUSSLANDS Abgeordnete des Stadtrates von Sewastopol in der Republik Krim haben dafür abgestimmt, den Entscheidungen der neuen ukrainischen Behörden nicht zu gehorchen, melden Medien aus dem Gebäude des Stadtrats.

„Zurzeit haben wir als Abgeordnete, die die Meinung des Volks äußern, die Wahl: schweigend zuzusehen, wie unser Berkut erniedrigt wird und bewaffnete Banditen Posten in den Ministerien des Landes bekommen, oder zu handeln“, las der Abgeordnete Dmitri Beljuk den Text der Entscheidung vor.

Die Abgeordneten stimmten außerdem für die Durchführung eines Referendums auf der Krim über die Ausweitung des Autonomiestatus ab.

  •  
    teilen im: