Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
17 März 2014, 12:50

NASA sagt globale Katastrophe in nächster Zukunft voraus

NASA sagt globale Katastrophe in nächster Zukunft voraus

STIMME RUSSLANDS In den nächsten zehn Jahren wird es die moderne Zivilisation mit einem Kollaps zu tun bekommen, berichtete „The Independent“ unter Berufung auf eine NASA-Studie. Ursachen seien die steigende wirtschaftliche Instabilität und die Umweltbelastung, hieß es.

Im Szenario wurden Faktoren berücksichtigt, die den Zusammenbruch der Zivilisation herbeiführen können, darunter die Überbevölkerung und der Klimawandel.

Sollten sich die Faktoren überschneiden, köne es zu einer globalen Katastrophe wegen des Ressourcenmangels und der sozialen Aufteilung in „Elite“ und „Massen“ kommen.

Der Zusammenbruch könne abgewendet werden, hieß es im Bericht. Dazu bedürfe es einer vernünftigen und gerechtfertigten Ressourcennutzung.

  •  
    teilen im: