Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
16 April 2014, 16:32

Russische Flaggen auf ukrainischen Panzerwagen waren ein Trick

STIMME RUSSLANDS Sergej Sobolew, Abgeordneter des ukrainischen Parlamentes, hat das Auftauchen von russischen Fahnen auf ukrainischem Panzergerät als "Partisanentrick" bezeichnet, um mit den Maschinen in die von den Anhängern der Föderalisierung kontrollierten östlichen Regionen der Ukraine einzudringen.

Zuvor war berichtet worden, die Besatzungen mehrerer Schützenpanzerwagen in Slawjansk und Kramatorsk, wo die ukrainische Armee eine Sonderoperation durchführt, auf die Seite der dortigen Volkswehrleute übergegangen seien und russische Flaggen gehisst hätten.

"Da haben unsere bewaffneten Einheiten die Partisanenmethode des Eindringens angewandt", zitiert die Agentur UNIAN Sobolew.

  •  
    teilen im: