Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
13 Oktober 2014, 21:56

Ebola-Impfstoff in Russland fast fertig - Vizepremierin

Ebola-Impfstoff in Russland fast fertig - Vizepremierin

STIMME RUSSLANDS Die Entwicklung eines Impfstoffs zur Bekämpfung des Ebola-Virus steht kurz vor dem Abschluss. Das sagte die russische Vizepremierministerin Olga Golodez.

Zuvor hatte man im russischen Gesundhetisministerium mitgeteilt, dass sich russische Virusforscher auf die Prüfungen eines Anti-Ebola-Vakzins an Menschenaffen vorbereiteten. Insgesamt werden in Russland drei derartige Impfstoffe entwickelt.

Darüber hinaus wird die russische Seite das Antiviruspräparat Triazavirin nach Westafrika zur Ebola-Bekämpfung entsenden, das sich bei der Bekämpfung des Marburg-Fiebers, das quasi eine „Schwester“ von Ebola ist, als sehr wirkungsvoll erwiesen hat.

  •  
    teilen im: