Die Redaktion der STIMME RUSSLANDS hat sich mit dem Team von RIA Novosti vereinigt und gemeinsam ein modernes Markenzeichen des 21. Jahrhunderts – SPUTNIK – gegründet. Wir setzen unseren digitalen Informationsdienst fort und werden auch weiter den hohen journalistischen Standards folgen. Besuchen Sie unsere neue Webseite!
16 Oktober 2014, 18:09

Belgrad empfing Putin mit einer Begrüßungskundgebung

Belgrad empfing Putin mit einer Begrüßungskundgebung

STIMME RUSSLANDS Eine Kundgebung zur Unterstützung Russlands und Serbiens hat am Donnerstag im Stadtzentrum von Belgrad stattgefunden. Die Aktion wurde anlässlich des Besuches des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Serbiens Hauptstadt veranstaltet.

Die Kundgebung begann wenige Minuten nach der Kranzniederlegung am Denkmal für gefallene Soldaten durch Wladimir Putin und Serbiens Präsident Tomislav Nikolić. Mehrere Dutzend Menschen hielten russische Flaggen, Porträts des russischen Präsidenten und des Kaisers Nikolaus II.

Nach einer offiziellen Empfangszeremonie begannen die beiden Staatschefs eine bilaterale Unterredung. Gleich nach dem Gespräch wird sich Putin mit Serbiens Premierminister Aleksandar Vučić treffen.

  •  
    teilen im: