18:00 13 Februar 2016
Radio
Militär

Russlands Generalstab warnt USA vor Militärschlag gegen Iran

Militär
Zum Kurzlink
0200

Der russische Generalstabchef Nikolai Makarow schließt einen US-Militärschlag gegen den Iran nicht aus und befürchtet, dass dieser Angriff „schreckliche Flogen“ haben wird.

MOSKAU, 17. Februar (RIA Novosti). Der russische Generalstabchef Nikolai Makarow schließt einen US-Militärschlag gegen den Iran nicht aus und befürchtet, dass dieser Angriff „schreckliche Flogen“ haben wird.

Sobald das Pentagon seine Aufgaben in Afghanistan und dem Irak löse, entscheide es sich möglicherweise für einen Angriff auf den Iran, sagte Makarow am Mittwoch.

„Ich denke, die Folgen dieses Angriffs werden nicht nur für die Region, sondern auch für uns und die ganze internationale Gemeinschaft schrecklich sein. Was daraus resultiert, ist schwer prognostizierbar“, so der russische Generalstabchef.

Der Iran sei Russlands Nachbar. Die Regierung in Moskau verfolge die Situation aufmerksam und gebe sich Mühe, um diesen Krieg zu verhindern, hieß es.

GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen