12:42 24 Juli 2016
Radio
Militär

Kurz vor Raketenstart? USA und Südkorea setzen Nordkorea unter verstärkte Beobachtung

Militär
Zum Kurzlink
Zuspitzung der Lage auf der Halbinsel Korea (158)
0100

Die USA und Südkorea haben am Mittwoch die Beobachtung Nordkoreas verstärkt, meldet Yonhap unter Hinweis auf Militärquellen. Grund für die Vorsicht: Pjöngjang soll die Vorbereitung auf den Teststart einer ballistischen Rakete abgeschlossen haben.

Die USA und Südkorea haben am Mittwoch die Beobachtung Nordkoreas verstärkt, meldet Yonhap unter Hinweis auf Militärquellen.  Grund für die Vorsicht: Pjöngjang soll die Vorbereitung auf den Teststart einer ballistischen Rakete abgeschlossen haben.

Am vorigen Freitag hatte das nordkoreanische Außenministerium den ausländischen Botschaften vorgeschlagen, ihre Mitarbeitet zu evakuieren, und gewarnt, dass es nach dem 10. April ihre Sicherheit nicht garantieren könne.

Es wird erwartet, dass Pjöngjang in nächster Zeit als Antwort auf die gemeinsame südkoreanisch-amerikanische Militärübung in Südkorea eine Rakete mit einer Reichweite von etwa 3000 Kilometern starten wird.

Themen:
Zuspitzung der Lage auf der Halbinsel Korea (158)
GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen