00:29 31 August 2016
Radio
Militär

Putin: Russland zu Entsendung eines Uno-Kontingents auf Golanhöhen bereit

Militär
Zum Kurzlink
Eskalation auf den Golanhöhen (39)
0700

Russland ist laut Präsident Wladimir Putin bereit, die österreichischen Blauhelme auf den Golanhöhen zu ersetzen, wenn eine entsprechende Bitte der Uno vorliegt und wenn die Länder der Region daran interessiert sind.

Russland ist laut Präsident Wladimir Putin bereit, die österreichischen Blauhelme auf den Golanhöhen zu ersetzen, wenn eine entsprechende Bitte der Uno vorliegt und wenn die Länder der Region daran interessiert sind. 
 
„Angesichts der komplizierten Situation, die heute auf den Golanhöhen entsteht, könnten wir das österreichische Kontingent, das aus dieser Region abzieht, an der Trennlinie zwischen den israelischen Truppen und der syrischen Armee ersetzen“, sagte Putin am Freitag bei einem Treffen mit hohen russischen Militärs in Moskau. „Natürlich nur in dem Fall, wenn die Staaten der Region daran interessiert sind und wenn uns der Uno-Generalsekretär Ban Ki-Moon darum bittet.“ 
 
Wie Putin sagte, hatte Ban Ki-moon bei seinem jüngsten Treffen mit ihm die Bitte geäußert, „dass wir unsere Teilnahme an Uno-Friedensoperationen erweitern“. 
 
Österreich hatte am Donnerstag den Abzug seiner Blauhelme von den Golanhöhen verkündet. Begründet wurde dieser Schritt mit der „inakzeptablen“ Lebensgefahr für die Soldaten, die in einen Raum von Kämpfen zwischen der syrischen Regierungsarmee und der bewaffneten Opposition geraten sind.

Themen:
Eskalation auf den Golanhöhen (39)
Top-Themen