15:08 30 Juli 2016
Radio
Militär

Moskau erstellt Plan für internationale Kontrolle über C-Waffen in Syrien - Lawrow

Militär
Zum Kurzlink
C-Waffen in Syrien (594)
0100

Russland will demnächst einen arbeitsfähigen Plan zur Übergabe der in Syrien vorhandenen chemischen Waffen an die Weltgemeinschaft präsentieren, wie der russische Außenminister Sergej Lawrow am Dienstag in Moskau auf einer Pressekonferenz nach seinen Verhandlungen mit dem libyschen Amtskollegen Mohammed Abdel Aziz mitteitle.

Russland will demnächst einen arbeitsfähigen Plan zur Übergabe der in Syrien vorhandenen chemischen Waffen an die Weltgemeinschaft präsentieren, wie der russische Außenminister Sergej Lawrow am Dienstag in Moskau auf einer Pressekonferenz nach seinen Verhandlungen mit dem libyschen Amtskollegen Mohammed Abdel Aziz mitteitle.
 
„Die russische Seite bereitet derzeit einen arbeitsfähigen, klaren und konkreten Plan vor und steht momentan in Kontakt zur syrischen Seite. Wir wollen diesen Plan demnächst vorstellen und werden dazu bereit sein, ihn unter Mitwirkung des UN-Generalsekretärs, der Mitglieder des UN-Sicherheitsrates und der Organisationen für das C-Waffenverbot nachzubessern bzw. zu überarbeiten“, so Lawrow.

Der Außenminister verwies darauf, dass der Plan in der Welt umfassend  akzeptiert worden sei. „Wir haben die positive Bewertung, die UN-Generalsekretär Ban Ki-moon am Montag zum Ausdruck brachte, beachtet und wir sind auch unseren libyschen Freunden für die Unterstützung der Bemühungen in dieser Richtung dankbar“, so Lawrow.

Themen:
C-Waffen in Syrien (594)
GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen