23:45 26 Juli 2016
Radio
Militär

Putin ordnet Prüfung des Zentralen Wehrbezirks an (Zusammenfassung 13.00)

Militär
Zum Kurzlink
0800

Russlands Präsident und Oberbefehlshaber Wladimir Putin hat unerwartet eine Prüfung der Kampfbereitschaft des Zentralen Wehrbezirks angeordnet. Das teilte Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Samstag in Moskau mit.

Russlands Präsident und Oberbefehlshaber Wladimir Putin hat unerwartet eine Prüfung der Kampfbereitschaft des Zentralen Wehrbezirks angeordnet. Das teilte Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Samstag in Moskau mit.

„Laut Putins Befehl werden die Truppen des Zentralen Wehrbezirks sowie die auf seinem Territorium stationierten Verbände am Samstag, 11.00 Uhr (Ortszeit), in volle Kampfbereitschaft versetzt“, sagte der Minister. Die Prüfung dauere bis zum 28. Juni. Eine Luftlandedivision werde von der Stadt Iwanowo in das 1500 Kilometer östlich gelegene Gebiet Tscheljabinsk am Ural umdisloziert. Geplant sei eine Landungsübung auf dem Testgelände Tschebarkul, hieß es.

„An dem Manöver nehmen rund 65 000 Soldaten und Offiziere, etwa 5500 Kampftechnik-Fahrzeuge, mehr als 180 Flugzeuge und 60 Hubschrauber teil“, teilte der Generalstabschef der russischen Streitkräfte, Armeegeneral Waleri Gerassimow, in Moskau mit.

 

Top-Themen