05:09 26 August 2016
Radio
Volkswehr in der Ostukraine

Poroschenko will Republiken Donezk und Lugansk als Terrororganisationen einstufen

© Sputnik/ Andrei Stenin
Militär
Zum Kurzlink
Entwicklung in Ostukraine (2318)
08701

Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko will bei seinem geplanten US-Besuch durchsetzen, dass die selbsternannten Republiken Donezk und Lugansk im Osten der Ukraine als Terrororganisationen eingestuft werden. Das teilte Poroschenkos Pressestelle am Montag in Kiew mit.

Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko will bei seinem geplanten US-Besuch durchsetzen, dass die selbsternannten Republiken Donezk und Lugansk im Osten der Ukraine als Terrororganisationen eingestuft werden. Das teilte Poroschenkos Pressestelle am Montag in Kiew mit.

Beim bevorstehenden NATO-Gipfel wolle er zudem Probleme der Koordinierung der weiteren Handlungen abstimmen, sagte der ukrainische Staatschef am gleichen Tag in Kiew bei einem Treffen mit dem US-Senator Robert Menendez. Die Allianz tritt am 4./5. September in Großbritannien zusammen. Poroschenkos US-Besuch ist für die zweite September-Hälfte geplant.

Der Präsident informierte seinen Gesprächspartner ferner über die Zuspitzung der Lage in den Gebieten Donezk und Lugansk. „Für die Ukraine ist es jetzt kritisch wichtig, Hilfe im Kampf um ihre Souveränität zu erhalten“, sagte er.

Themen:
Entwicklung in Ostukraine (2318)
Top-Themen