05:35 31 Juli 2016
Radio
Panorama

Pentagon "verliert" knapp neun Milliarden Dollar im Irak

Panorama
Zum Kurzlink
0300

Das Pentagon hat im Irak fast neun Milliarden Dollar "verloren".

MOSKAU, 27. Juli (RIA Novosti). Das Pentagon hat im Irak fast neun Milliarden Dollar "verloren".

Wie der britische Fernseh- und Rundfunksender BBC am Dienstag berichtete, hatte das US-Verteidigungsministerium nicht plausibel erläutern können, wofür 96 Prozent der für die Wiederherstellung des Irak 2004-2007 bewilligten neun Milliarden Dollar ausgegeben worden waren. Es handele sich um 8,7 Milliarden Dollar.

Pentagon-Vertreter erklärten dazu, dass die bereitgestellten Mittel nicht unbedingt unterschlagen worden waren. Buchhalterische Dokumente könnten in Archiven aufbewahrt werden, hieß es. BBC zufolge ist dies bei weitem nicht der erste Fall, da das für die Wiederherstellung des Irak bestimmte Geld "spurlos verschwindet".

GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen