22:21 24 Juli 2016
Radio
Panorama

Experte: Malaysische Boeing von unprofessionellen Kiewer Militärs abgeschossen

Panorama
Zum Kurzlink
Malaysische Boeing über Ukraine abgestürzt (299)
03100

Der am Donnerstag im Raum des ostukrainischen Donezk abgestürzte Passagierjet der Malaysia Airlines soll nach Expertenansicht von unprofessionellen ukrainischen Militärs abgeschossen worden sein. „Das einzige System, das für die Zerstörung von Zielen in großer Höhe geeignet ist, ist der Komplex ‚Buk‘, mit dem die ukrainische Armee ausgestattet ist“, sagte Militärexperte Igor Korotschenko am Donnerstag in Moskau.

Der am Donnerstag im Raum des ostukrainischen Donezk abgestürzte Passagierjet der Malaysia Airlines soll nach Expertenansicht von unprofessionellen ukrainischen Militärs abgeschossen worden sein. „Das einzige System, das für die Zerstörung von Zielen in großer Höhe geeignet ist, ist der Komplex ‚Buk‘, mit dem die ukrainische Armee ausgestattet ist“, sagte Militärexperte Igor Korotschenko am Donnerstag in Moskau.

„Unter Berücksichtigung der Verlegung zusätzlicher Mittel und Kräfte der ukrainischen Luftabwehr in den Osten der Ukraine dürfte bei der Überprüfung der Kampfbereitschaft der Anlagen kraft mangelnden beruflichen Könnens des Personals zu einem versehentlichen Start einer Rakete gekommen sein. Diese traf die in einer Höhe von 10 000 Metern fliegende Boeing“, vermutete der  Chefredakteur des russischen Magazins „Nazionalnaja Oborona“ (Nationale Verteidigung).

Die Boeing 777 der Malaysia Airlines mit 280 Fluggästen und 15 Besatzungsmitgliedern an Bord verschwand von den Radaren um etwa 15.20 Uhr MESZ, als sie über der Ukraine flog. Nach Angaben russischer Fluglotsen befand sich die Maschine in diesem Augenblick etwa zehn Flugminuten bis zur russischen Grenze. Bei dem Absturz überlebte niemand.

Themen:
Malaysische Boeing über Ukraine abgestürzt (299)
Top-Themen