Radio
Der türkische Präsident Tayyip Erdogan Brennende Su-24 nach Treffer durch türkische Rakete

WikiLeaks: Erdogan plante schon im Oktober Attacke auf russisches Kampfflugzeug

© AP Photo/ Burhan Ozbilici © AP Photo/ Haberturk TV
1 / 2
Panorama
Zum Kurzlink
Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (174)
3914568744721

Das für seine Enthüllungen bekannte Webportal WikiLeaks hat unter Berufung auf einen Insider berichtet, dass die türkischen Behörden schon im Oktober eine Attacke auf russische Kampfflugzeuge geplant haben sollen.

Die von WikiLeaks veröffentlichte Information stammt von einer unter dem Pseudonym Fuat Avni bekannten einflussreichen Person in den Führungskreisen der Türkei.

„Am 10. Oktober, sechs Wochen vor dem Abschuss des russischen Kampfjets, hatte eine türkische Quelle bei Twitter von einem künftigen Plan (des türkischen Präsidenten Tayyip – Anm. d. Red.) Erdogan zum Abschuss eines Flugzeuges berichtet“, heißt es in einer Twitter-Mitteilung bei WikiLeaks.

Die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei haben sich verschlechtert, nachdem eine russische Su-24-Maschine von einem türkischen F-16-Jagdbomber abgeschossen worden und in Syrien, vier Kilometer von der Grenze zur Türkei, abgestürzt war.

Themen:
Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (174)
Zum Thema:
Putin zum Su-24-Abschuss: Allah hat türkische Führung um den Verstand gebracht
Nach Su-24- Abschuss: Russische Kriegsschiffe passieren problemlos Schwarzmeer-Engen
Versionen zu Su-24-Abschuss: „Dem Westen zeigen, dass die Türkei zu ihm hält“
Su-24-Abschuss: Jet mit Piloten-Leichnam unterwegs nach Russland
Tags:
Su-24, F-16, WikiLeaks, Recep Tayyip Erdogan, Türkei, Russland
Top-Themen