00:37 31 Juli 2016
Radio
Politik

Weltfinanzkrise: Ahmadinedschad wirft den USA Versagen vor

Politik
Zum Kurzlink
Weltweite Finanzkrise (425)
0200

Den USA und den westlichen Staaten wird es nicht gelingen, die weltweite Finanzkrise in den Griff zu bekommen.

TEHERAN, 08. Oktober (RIA Novosti). Den USA und den westlichen Staaten wird es nicht gelingen, die weltweite Finanzkrise in den Griff zu bekommen.

Das sagte der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad am Mittwoch auf einer Rede in der iranischen Provinz Nord-Chorasan.

Ihm zufolge ist die US-Administration so "verwirrt und ratlos", dass sie selbst nicht an die Wirksamkeit der Notmaßnahmen für die angeschlagene Wirtschaft glaubt.

"Die USA sind nicht in der Lage, ihre Probleme zu lösen und der Kollaps, der sie erfasst hat, ist hundertmal ernsthafter als sie sagen. Zugleich versuchen sie, ihre Probleme auf andere Nationen und Staaten abzuwälzen", äußerte Ahmadinedschad.

"Die Wirtschaft Europas und der USA bricht zusammen und der Grund für ihre Misserfolge ist, dass sie sich von Gott, dem Glauben und der Frömmigkeit abgewandt haben", so der Präsident.

Themen:
Weltweite Finanzkrise (425)
GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen