Live
Politik

Putin für engere Zusammenarbeit mit China und Indien

Politik
Zum Kurzlink
0000
Russland wird laut Präsident Wladimir Putin der Zusammenarbeit mit Indien und China eine besondere Aufmerksamkeit widmen.

Russland wird laut Präsident Wladimir Putin der Zusammenarbeit mit Indien und China eine besondere Aufmerksamkeit widmen.

Die strategische und praktische Kooperation mit China sei von großer Bedeutung, sagte Putin am Montag in Moskau bei einem Treffen mit russischen Botschaftern und ranghohen Diplomaten. Russland werde „alle Formen der Zusammenarbeit mit unseren chinesischen Partnern vertiefen“ und die Handlungen in der Weltarena koordinieren. Diese Weichenstellung gilt Putin zufolge auch für die Beziehungen Russlands mit anderen schnell wachsenden asiatischen Staaten, vor allem „mit dem traditionellen Partner und Freund Indien“.

Darüber hinaus strebe Russland eine engere Zusammenarbeit mit Lateinamerika und Afrika an, sagte der russische Staatschef. Auch die traditionellen Beziehungen mit Europa werden ihm zufolge eine Weiterentwicklung erfahren. „Auf Deutschland, Italien, Frankreich und die Niederlande entfallen mehr als ein Viertel des russischen Außenhandels.“

Nach der Einschätzung Putins entspricht die jetzige Zusammenarbeit Russlands mit der Europäischen Union weder in Politik noch in Wirtschaft dem Potenzial der Partner. Der Kremlchef sprach sich für die Schaffung eines gemeinsamen Marktes vom Atlantik bis zum Pazifik „mit einem Volumen von mehreren Billionen Euro“ aus.

GemeinschaftsstandardsDiskussion

via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen