11:40 25 August 2016
Radio
Politik

EIL - Papst schreibt an Putin: Massaker in Syrien verhindern!

Politik
Zum Kurzlink
Eingreifen in Syrien bahnt sich an (301)
0500

Papst Franziskus hat sich in seinem Schreiben an Russlands Präsident Wladimir Putin gegen eine militärische Lösung der Syrien-Krise geäußert.

Papst Franziskus hat sich in seinem Schreiben an Russlands Präsident Wladimir Putin gegen eine militärische Lösung der Syrien-Krise geäußert. 

In dem Brief, der an Putin als Staatschef des Gastgeberlandes der G20 sowie an die anderen Teilnehmer des Gipfels gerichtet ist, ruft der Papst die Top-Politiker auf, nicht passiv zu bleiben, und einen Weg zur Beilegung des Konfliktes zu finden, der die Möglichkeit bieten würde, „ein Massaker zu verhindern“. 

Statt einer militärischen Einmischung "müssen die Bemühungen um eine friedliche Beilegung auf dem Wege eines Dialogs zwischen den Seiten und bei voller Unterstützung der internationalen Völkergemeinschaft wiederaufgenommen werden", heißt es im Schreiben. 

Der Sprecher des Vatikans, Federico Lombardi, der die Presse über das Schreiben informierte, verwies darauf, dass das Oberhaupt der Römisch-Katholischen Kirche entschieden gegen eine militärische Lösung des Konflikts sei, berichtet AFP.

Themen:
Eingreifen in Syrien bahnt sich an (301)
GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen