14:58 30 Juli 2016
Radio
Politik

Luxemburgs Außenminister: Extremismus in Ukraine muss gestoppt werden

Politik
Zum Kurzlink
Regelung der Krise in der Ukraine (2377)
01000

Die EU hält es laut Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn für erforderlich, dem Extremismus in der Ukraine Einhalt zu gebieten.

Die EU hält es laut Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn für erforderlich, dem Extremismus in der Ukraine Einhalt zu gebieten. 

„Wir in der EU dürfen die Extremisten nicht unterstützen“, erklärte er am Dienstag nach seinem Treffen mit dem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow. „Gegen alle extremistischen Kräfte muss man ankämpfen, darunter auch in der Ukraine. Das ist sehr wichtig. Europa weiß, was das ist.“

„Die nationale Aussöhnung muss zwischen allen Ukrainern erfolgen, die Gewaltanwendung und Extremismus hassen. Ziel ist die Wiederherstellung der Ukraine“, betonte Asselborn.

Themen:
Regelung der Krise in der Ukraine (2377)
GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen