08:03 31 August 2016
Radio
Politik

EU-Kommissar: Niemand hat Kiew einen Platz in der EU versprochen

Politik
Zum Kurzlink
Kiew setzt EU-Assoziierungsverhandlungen aus (285)
0400

Niemand hat laut EU-Kommissar Andris Piebalgs der Ukraine eine Aufnahme in die EU versprochen.

Niemand hat laut EU-Kommissar Andris Piebalgs der Ukraine eine Aufnahme in die EU versprochen.

Wie der EU-Politiker betonte, wird die Ukraine noch eine Menge Probleme lösen müssen, bevor  von einer Aufnahme dieses Landes in die Europäische Union gesprochen werden könnte. Eine Erweiterung der Union sei nur durch Länder möglich, die für den EU-Beitritt entsprechend vorbereitet seien, zitiert das lettische Webportal Delfi den Kommissar.

„Niemand hat der Ukraine einen Platz in der EU versprochen“, betonte Piebalgs. „Die EU hat momentan keinen großen Erweiterungsappetit.“

Themen:
Kiew setzt EU-Assoziierungsverhandlungen aus (285)
Top-Themen