16:57 30 August 2016
Radio
Nato-Vizegeneralsekretär Alexander Vershbow

NATO-Vizechef Vershbow vergleicht Russland mit Islamischem Staat

© Flickr/ Foreign and Commonwealth Office
Politik
Zum Kurzlink
02900

NATO-Vizechef Alexander Vershbow hat Handlungen der Terroristengruppierung Islamischer Staat (IS) mit der Politik Russlands verglichen. „Der IS und der neosowjetische Revisionismus von Herrn (Präsident Wladimir) Putin haben bei allen Unterschieden auch ähnliche Merkmale: Einschüchtern und Gewaltanwendung“, erklärte Vershbow am Mittwoch bei der Internet-Konferenz „Security Jam“.

NATO-Vizechef Alexander Vershbow hat Handlungen der Terroristengruppierung Islamischer Staat (IS) mit der Politik Russlands verglichen. „Der IS und der neosowjetische Revisionismus von Herrn (Präsident Wladimir) Putin haben bei allen Unterschieden auch ähnliche Merkmale: Einschüchtern und Gewaltanwendung“, erklärte Vershbow am Mittwoch bei der Internet-Konferenz „Security Jam“.

„Diese Methoden werden für die Erlangung gleicher Ziele verwendet: Abbau von Demokratie, Duldsamkeit und Rechtshoheit als Grundpfeiler der internationalen Beziehungen“, sagte er.

Vershbow war vom Juli 2001 bis Juli 2005 US-Botschafter in Russland. Zuvor hatte er das Amt eines für Probleme der internationalen Sicherheit zuständigen US-Vizeverteidigungsministers inne gehabt.

US-Präsident Barack Obama hatte in seiner jüngsten Rede in der UN-Vollversammlung Russland in eine Reihe solcher Gefahren gestellt wie das Ebolafieber und der IS. Regierungschef Dmitri Medwedew bescheinigte Obama eine „Gehirn-Aberration“.

 

GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen