02:07 29 Juli 2016
Radio
Politik

Lugansker Premier: In Ukraine werden weitere Volksrepubliken entstehen

Politik
Zum Kurzlink
Wahlen im Donbass (64)
02300

Nach Ansicht von Igor Plotnizki, der am Vortag zum Chef der selbsterklärten Republik Lugansk gewählt wurde, wird die Zahl der ukrainischen Territorien wachsen, die sich von den zentralen Behörden in Kiew trennen werde.

Nach Ansicht von Igor Plotnizki, der am Vortag zum Chef der selbsterklärten Republik Lugansk gewählt wurde, wird die Zahl der ukrainischen Territorien wachsen, die sich von den zentralen Behörden in Kiew trennen werde.

Wie der bisherige Premier der Volksrepublik Lugansk am Montag vor Journalisten erklärte, ist die Bevölkerung eines jeden Gebiets der Ukraine gegen die Behörden in Kiew eingestellt. „Es gelang ihnen zwar, den Geist des Volkes zu unterdrücken und vorübergehend zu bändigen. Er lässt sich aber nicht besiegen. Die Angst wird vorübergehen. Der Nazismus hält nicht ewig. Er ist grob und bedrückend, er tötet und verbrennt Bücher, er hält aber nicht ewig. Das Volk wird erwachen. Es werden neue Republiken entstehen, etwa in Winniza, Saporoschje, Chersson, Tscherkassy und Tschernigow. All das ist nicht mehr weit entfernt.“

Themen:
Wahlen im Donbass (64)
Top-Themen