16:54 25 August 2016
Radio
Wirtschaft

Iran baut in Busher zwei weitere Atomkraftwerke

Wirtschaft
Zum Kurzlink
0100

Iran will in seiner südwestlichen Stadt Bushehr, wo russische Fachleute ein Atomkraftwerk bauen, zwei weitere AKW mit einer Leistung von jeweils 1000 MW errichten.

TEHERAN, 01. Dezember (RIA Novosti). Iran will in seiner südwestlichen Stadt Bushehr, wo russische Fachleute ein Atomkraftwerk bauen, zwei weitere AKW mit einer Leistung von jeweils 1000 MW errichten.

Das teilte Ahmad Fiyazbahsh, Vizechef der iranischen Atomenergiebehörde, am Montag der Nachrichtenagentur IRNA mit.

Ursprünglich war geplant, dass das AKW Bushehr, das derzeit aus einem Reaktor besteht, um eine weitere Reaktoranlage ergänzt wird. "Unsere Behörde hat beschlossen, statt dessen zwei neue Atomkraftwerke zu bauen", sagte Fiyazbahsh. Dies sei günstiger aus wirtschaftlicher wie aus technischer Sicht.

Das AKW Bushehr, das vom russischen Staatskonzern Atomstroyexport errichtet wird, ist nach Angaben der iranischen Atomenergiebehörde bereits zu 94,8 Prozent fertig. Laut Irans Außenminister Manouchehr Mottaki soll das AKW im ersten Halbjahr ans Netz gehen.

GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
Top-Themen