• deu
09:19 27 Januar 2015
Live
Wirtschaft

Russland steigert Export von Eisenmetallen um 15 Prozent

Wirtschaft
(aktualisiert 20:53 22.12.2014)
200
Russland hat den Export von Eisenmetallen in den ersten fünf Monaten 2012 gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres um 14,8 Prozent auf 16,014 Millionen Tonnen gesteigert.

Russland hat den Export von Eisenmetallen in den ersten fünf Monaten 2012 gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres um 14,8 Prozent auf 16,014 Millionen Tonnen gesteigert.

Das teilte die föderale Zollbehörde Russlands am Dienstag in Moskau mit. Die Ausfuhren von Roheisen seien um 4,3 Prozent auf 1,566 Millionen Tonnen gewachsen. Wertmäßig habe der Export von Eisenmetallen um 12,5 Prozent auf 9,601 Milliarden US-Dollar zugenommen, darunter von Roheisen um zwei Prozent auf 676,1 Millionen Dollar.

An Länder außerhalb der Ex-Sowjetunion gingen im Januar-Mai 14,119 Millionen Tonnen Eisenmetalle, 8,9 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Wert dieser Lieferungen erhöhte sich um 4,1 Prozent auf 8,108 Milliarden Dollar.