10:02 26 Juni 2016
Radio
Nanometer

Russland befreit sich von Rohstoffabhängigkeit

© Sputnik/ Ivan Rudnev
Wirtschaft
Zum Kurzlink
1761846745412

Russland ist laut Senator Maxim Kawdscharadse seine Öl- und Gasabhängigkeit losgeworden. Nun ist der Anteil der bearbeiteten Waren am Export größer, als der Anteil der Rohstoffe.

 

"Langsam aber sicher entfernen wir uns von der Rohstoffabhängigkeit in unseren Exporten und vor allem von der "Öl- und Gasnadel". Und obwohl uns hier der Preisverfall in Bezug auf Öl und Gas geholfen hat, glaube ich, dass wir niemals wieder zur Dominanz der Rohstoffe bei den russischen Exporten zurückkehren werden", so der Politiker.

Diese gute Tendenz wird sich laut Kawdscharadse auch fortsetzen.

"Wir sehen, dass Russland die "Öl- und Gasnadel" nicht nur losgeworden ist, aber auch weiter seine Abhängigkeit verringert. Russische Atomkraftwerke, Flugzeuge, Schiffe, Autos, Technik, Militärtechnik und Maschinenbauprodukte sind in allen möglichen Ländern gefragt", so der Senator.

 

Zum Thema:
Streit um russisches Gas: Italiens Premier wirft Merkel politische Doppelmoral vor
EU-Gipfel: Russisches Gas spaltet EU-Länder
Tags:
Rohstoffe, Ölpreis, Öl, Gas, Russland
Top-Themen