21:12 21 November 2018
SNA Radio
    Nachrichten

    Top-Themen

    • Krim-Brücke (Symbolbild)
      Letztes Update: 10:14 21.11.2018
      10:14 21.11.2018
      Politik

      Kiew: Krim-Brücke senkt sich ab

      Die Pfähle der Krim-Brücke haben laut dem ukrainischen Ministerium für die Angelegenheiten der zeitweise besetzten Territorien begonnen, sich zu verschieben und abzusenken. Nun folgt eine Zurückweisung vonseiten der Krim-Behörden.

    • EXKLUSIV: So leiden deutsche Firmen in Russland unter den Sanktionen
      Letztes Update: 18:40 21.11.2018
      18:40 21.11.2018
      Wirtschaft

      EXKLUSIV: So leiden deutsche Firmen in Russland unter den Sanktionen – VIDEO

      Der Russland-Beauftragte des „Bundesforums Mittelstands“, Siegfried Fischer, vertritt Interessen deutscher – vor allem mittelständischer – Unternehmen in Russland. Mehrere tausende deutsche Firmen sind ihm zufolge dort aktiv. „Diese haben es wegen der anti-russischen Wirtschaftssanktionen schwer“, erklärt er im exklusiven Studio-Interview.

    • Einmarsch der sowjetischen Truppen in Wyborg 1944
      Letztes Update: 15:49 21.11.2018
      15:49 21.11.2018
      Zeitungen

      Alte „Kränkungen“: Finnische Nationalisten wollen sich Teil Russlands schnappen

      Finnland hat sich offenbar bei Japan angesteckt und beansprucht neuerdings auch einen Teil des russischen Staatsgebiets. Jedenfalls wurde dieses Thema zuletzt auf einer Konferenz der Jugendabteilung der Partei „Wahre Finnen“ aufgeworfen, schreibt die Website topcor.ru am Mittwoch.

    • Kulturaustausch abseits der Stereotype: Internationales „Turgenev FEST“ in Petersburg
      Letztes Update: 20:30 21.11.2018
      20:30 21.11.2018
      Kultur

      „Wir möchten russische Kultur nicht aus Medien kennen lernen“: Internationales „Turgenev FEST“ in St. Petersburg

      Zu Ehren des Turgenjew-Jahres in Russland hat vom 12. bis zum 16. November in Sankt Petersburg das internationale „Turgenev FEST“, ein Festival von Universitätstheatern, stattgefunden. Der Kerngedanke des Festivals ist, mit Hilfe der Verbreitung der russischen Kultur internationale künstlerische Beziehungen aufzubauen.

    • Die ISS-Raumstation im Orbit
      Letztes Update: 17:15 21.11.2018
      17:15 21.11.2018
      Wissen

      20 Jahre ISS – Astrophysiker: „Größte Verschwendung der Menschheit“

      „Das Verhältnis von Kosten und Nutzen war, glaube ich, bei keiner Geschichte, die die Menschheit je gemacht hat, so gering“, sagt der Astrophysiker Wolfgang Hillebrandt über die Internationale Raumstation. Für ihn ist die ISS „die größte Verschwendung der Menschheit“.

    • Logo des Bundesnachrichtendienstes (BND) an einem Pult
      Letztes Update: 19:04 21.11.2018
      19:04 21.11.2018
      Politik

      Wie der BND-Chef keine Geheimnisse aufdeckt und ihm zwei Abgeordnete dabei helfen

      In der Bundesrepublik überwachen Abgeordnete die Nachrichtendienste – zumindest laut Theorie und Gesetz. Wie das in der Praxis funktioniert, hat eine Veranstaltung im Berliner Spionagemuseum versucht, aufzudecken. Dabei haben zwei Bundestagsabgeordnete und der BND-Chef so viel Harmonie gezeigt, dass sich mancher gewundert hat.

    • CDU-Logo am Eingang in Konrad-Adenauer-Haus in Berlin
      Letztes Update: 15:23 21.11.2018
      15:23 21.11.2018
      Politik

      „Bitte die CDU auflösen!“: Sputnik-Leser haben entschieden

      In einer Online-Umfrage hat Sputnik seine Leserinnen und Leser gefragt, wer nach Angela Merkel den CDU-Vorsitz übernehmen sollte. Dabei haben wir neben seriösen Antwortmöglichkeiten auch einige nicht ganz ernst gemeinte Alternativen angeboten. Das Ergebnis ist eindeutig.

    • US-Panzer vom Typ „Abrams“ in der Wüste (Symbolbild)
      Letztes Update: 15:29 21.11.2018
      15:29 21.11.2018
      Panorama

      "Abrams": Warum der beste US-Panzer im Jemen nutzlos ist – VIDEO

      Der Panzer M1A2 „Abrams“ gilt als einer der besten in der Welt. Saudi-Arabien setzt ihn in Jemen im Kampf gegen Huthi-Rebellen ein. Kurz nach der ersten Kampferfahrung haben die Saudis jedoch auf die Schwachstellen der „Abrams“ hingewiesen und gebeten, die Panzer teils zu ersetzen. Das berichtete das Fachportal „We are the Mighty“.

    Meinungen & Interviews