06:12 25 April 2019
SNA Radio
    Nachrichten

    Top-Themen

    • Eisbrecher in der Arktis (Archivbild)
      Letztes Update: 21:49 24.04.2019
      21:49 24.04.2019
      Panorama

      Warum die russische Arktis schneller als die amerikanische schmilzt

      Expeditionen zum Nordpolarmeer und Satelliten-Daten haben den Klimaforschern der Moskauer physisch-technischen Hochschule (MFTI) und anderen Forschungszentren geholfen zu klären, warum das Polargebiet schneller als die amerikanische Arktis taut. Ihre Schlussfolgerungen sind dem Fachmagazin „Atmosphere“ zu entnehmen.

    • Ankunft von Kim-Jong-un in Wladiwostok
      Letztes Update: 19:35 24.04.2019
      19:35 24.04.2019
      Politik

      Putin-Kim-Treffen: Russland kann koreanisches Problem lösen

      Kim Jong-un unternimmt seine erste Reise nach Russland. Ein Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ist für den 25. April geplant. Es soll auf der russischen Insel Russki bei Wladiwostok stattfinden. Hauptthemen der Gespräche sind die Regelung des Nuklearproblems der koreanischen Halbinsel und die bilateralen Beziehungen.

    • Proteste gegen AfD (Archivbild)
      Letztes Update: 16:37 24.04.2019
      16:37 24.04.2019
      Politik

      AfD-Politiker entscheidet Abschiebungen: Amtsenthebung wegen Parteizugehörigkeit?

      Nichtregierungsorganisationen fordern in Wilhelmshaven die Enthebung des AfD-Bürgermeisterkandidaten Jaroslaw Poljak aus dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: Er entscheidet dort unter anderem über Asylanträge. Das BAMF weiß um die Parteizugehörigkeit des Angestellten, die NGOs halten das für untragbar.

    • Chemiewaffen (Symbolbild)
      Letztes Update: 22:05 24.04.2019
      22:05 24.04.2019
      Politik

      Russisches Militär: „Familientod durch Chemiewaffen“ für Medien in Syrien inszeniert

      In Syrien soll der „Tod“ einer syrischen Familie infolge eines angeblichen Chemiewaffeneinsatzes inszeniert worden sein. Die Aktion in der Provinz Hama sei von ausländischen Korrespondenten gefilmt worden, teilte der Chef des russischen Versöhnungszentrums in dem Kriegsland, Viktor Kuptschischin, am Mittwoch mit.

    • Eine Frau im Dorf Sakhanka bei Donezk
      Letztes Update: 16:28 24.04.2019
      16:28 24.04.2019
      Politik

      Russische Staatsbürgerschaft für Donbass-Einwohner rückt näher

      Russlands Präsident Wladimir Putin hat am heutigen Mittwoch die Einbürgerung für Einwohner einzelner Bezirke der Regionen Lugansk und Donezk durch einen Erlass vereinfacht. Das entsprechende Dokument wurde auf der Webseite des Kremls veröffentlicht.

    • Patientin (Symbolbild)
      Letztes Update: 21:15 24.04.2019
      21:15 24.04.2019
      Panorama

      Bayern: Mutter nach 27 Jahren aus dem Koma erwacht

      Nach 27 Jahren ist eine Patientin nach Angaben einer Fachklinik im oberbayerischen Bad Aibling aus dem Wachkoma wieder zu Bewusstsein gekommen. Die Frau aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hatte 1991 als damals 32-Jährige einen Autounfall erlitten.

    • Letztes Update: 12:49 24.04.2019
      12:49 24.04.2019
      Kommentare

      Keine Garantie: Darum ziehen viele Staaten ihr Gold aus den USA ab

      Seit vielen Jahrzehnten deponieren viele Länder ihr Gold in den USA. Doch nun ändert sich die Situation. Die Türkei zog im vergangenen Jahr ihre Goldvorräte aus US-Depots ab, wie auch Deutschland und die Niederlande. Ihrem Beispiel will nun Italien folgen.

    • US-Militärs schauen Fernseher an
      Letztes Update: 21:25 24.04.2019
      21:25 24.04.2019
      Gesellschaft

      Krieg gegen die Vernunft: Wie Kriegspropaganda Menschen morden hilft

      Mit der Rolle der Kriegspropaganda in der Vergangenheit und Gegenwart beschäftigt sich das aktuelle Heft der Kulturzeitschrift „Melodie & Rhythmus“. Die Autoren zeichnen nach, wie die Kriegstreiber die eigene Bevölkerung auf ihre Seite bringen. Sie zeigen, wie sich Intellektuelle und Künstler immer wieder für diese Propaganda benutzen lassen.

    Meinungen & Interviews