18:47 21 Oktober 2020
SNA Radio
    Nachrichten

    Top-Themen

    • Militärfahrzeuge des 2. US-Kavallerieregiments bei einer Übung in Litauen (Archivbild)
      Letztes Update: 09:41 21.10.2020
      09:41 21.10.2020
      Politik

      Pentagon will aus Deutschland abgezogene Brigade dauerhaft nahe Russlands Grenzen stationieren

      Die Vereinigten Staaten prüfen nach Angaben des Verteidigungsministers Mark Esper die Möglichkeit einer dauerhaften Präsenz des sogenannten 2. US-Kavallerieregiments in der unmittelbaren Nähe der russischen Grenzen. Der Verband soll in Zukunft aus Deutschland abgezogen werden.

    • Mita und Jana von Namenlos, Plänterwald in Ostberlin 1983
      Letztes Update: 15:33 21.10.2020
      15:33 21.10.2020
      Interviews

      Lustvoll Dagegen: Illegaler Punkrock Made in GDR

      Die Diktatur des Proletariats versuchte auch, der kleinen lauten DDR-Punkszene den Takt vorzugeben: Die Außenseiter spürten die volle Härte der Staatsmacht. Henryk Gericke machte damals Musik mit Pionierpauke und Waschschüssel, schrie seine Wut auf das System heraus, erlebte Stasi-Verfolgung. Der Szene hat er nun ein musikalisches Denkmal gesetzt.

    • Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg
      Letztes Update: 16:36 21.10.2020
      16:36 21.10.2020
      Politik

      Errichtung von Space Center in Ramstein: Nato bestätigt ihre Pläne

      Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die Pläne des Nordatlantischen Bündnisses bestätigt, ein Space Center auf dem deutschen Militärstützpunkt Ramstein zu errichten.

    • Regierungsbezirk in Karlsruhe (Archivbild)
      Letztes Update: 13:48 21.10.2020
      13:48 21.10.2020
      Deutschland

      „Frauenhaus statt Mannheim?“: Naidoo ärgert sich über Städte-Gendern von OB-Kandidatin Schulz

      Am 6. Dezember wählt die Stadt Karlsruhe einen neuen Oberbürgermeister. Die Kandidatin Vanessa Schulz zog gemeinsam mit „Die Partei“ und der „Partei der Humanisten“ in den Wahlkampf. Die Humanisten haben nun einen Rückzug gemacht – das Programm sei zu „satire-lastig“. So will Schulz zum Beispiel die Stadt Karlsruhe in „Karlasruhe“ umbenennen.

    • GEZ Gebühren (Symbolbild)
      Letztes Update: 17:29 20.10.2020
      17:29 20.10.2020
      Deutschland

      Alleine gegen 15 Länder – Sachsen-Anhalt wehrt sich gegen neue Rundfunkgebühren

      Der monatliche Rundfunkbeitrag für die öffentlich-rechtlichen Medien in Deutschland soll im kommenden Jahr um 86 Cent erhöht werden. So wollen es 15 Bundesländer. Nur Sachsen-Anhalt schert aus. „Wir lehnen diese Erhöhung ab“, so die Magdeburger Regierungspartei CDU. Medien berichten bereits von möglichen Klagen durch ARD und ZDF.

    • Spaziergang am Roten Platz in Moskau
      Letztes Update: 16:08 21.10.2020
      16:08 21.10.2020
      Panorama

      Moskau in TOP 5 der fußgängerfreundlichsten Städte der Welt – Studie

      Laut einer Studie des  American Institute for Transportation and Development Policy sind London, Paris, Bogota (Kolumbien), Hongkong und Moskau die fußgängerfreundlichsten Städte der Welt. Ganz unter auf der Liste stehen US-Städte.

    • Protest in New York (Archivfoto)
      Letztes Update: 12:08 21.10.2020
      12:08 21.10.2020
      Panorama

      US-Präsidentenwahl: New York wappnet sich für Unruhen

      Der Bürgermeister von New York Bill de Blasio hält Proteste und sogar Unruhen nach der Präsidentschaftswahl Anfang November für möglich. Die Behörden der US-Metropole würden sich dafür wappnen, sagte er auf einer Pressekonferenz am Dienstag.

    • Soldaten, die an der Seite der nicht-anerkannten Bergkarabach-Republik kämpfen, auf dem Weg zur Frontlinie, 29. September 2020
      Letztes Update: 10:29 30.09.2020
      10:29 30.09.2020
      Politik

      Zuspitzung der Situation in Bergkarabach: Aktuelle Ereignisse im Live-Ticker

      Die Lage in Bergkarabach hatte sich am 27. September zugespitzt. Baku und Jerewan machen sich gegenseitig für die Verschärfung der Situation verantwortlich. Die Türkei zeigte jüngst ihre Bereitschaft, Aserbaidschan sowohl am Verhandlungstisch als auch auf dem Kampffeld zu unterstützen. Der UN-Sicherheitsrat fordert ein sofortiges Ende der Kämpfe.

    SNA Radio

    Meinungen & Interviews