09:02 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Nachrichten
    Nuremberg

    Top-Themen

    • US-Flagge vor dem Hauptsitz der EU-Kommission anlässlich eines  Besuchs ranghoher US-Amtsträger in Brüssel (Archiv)
      Letztes Update: 21:03 02.12.2020
      21:03 02.12.2020
      Politik

      EU setzt auf Kooperation mit USA im Umgang mit Russland

      Die Europäische Union wird weiterhin mit den USA zu Themen kooperieren, die Russland betreffen. Das gelte insbesondere für die Einhaltung internationaler Normen durch Russland, heißt es in der von der EU-Kommission am Mittwoch vorgeschlagenen neuen Agenda der Zusammenarbeit EU-USA bei globalen Wandlungen.

    • Wladimir Putin (Archivbild)
      Letztes Update: 16:14 02.12.2020
      16:14 02.12.2020
      Panorama

      Putin ordnet Start groß angelegter Corona-Impfung ab nächste Woche an

      Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Vize-Premierministerin Tatjana Golikowa beauftragt, mit einer groß angelegten Impfung gegen das Coronavirus in der kommenden Woche zu beginnen.

    • Start einer Trägerrakete vom Kosmodrom Plessezk (Archivbild)
      Letztes Update: 08:16 03.12.2020
      08:16 03.12.2020
      Panorama

      Russische „Sojus“-Trägerrakete mit Gonez-Kommunikationssatelliten von Plessezk gestartet

      Die russische Trägerrakete „Sojus-2.1b“ mit den Kommunikationssatelliten vom Typ „Gonez-M“ und einem Raumapparat militärischer Zweckbestimmung ist in der Nacht zum Donnerstag vom Weltraumbahnhof Plessezk in Nordrussland gestartet, hieß es im PR-Amt des russischen Verteidigungsministeriums.

    • Beerdigung des iranischen Nuklearphysikers Mohsen Fakhrizadeh in Teheran am 30. November 2020
      Letztes Update: 12:31 02.12.2020
      12:31 02.12.2020
      Kommentare

      Karin Kneissl: Das iranische Atomprogramm und ein weiteres Attentat

      Die Tötung des iranischen Atomwissenschaftlers Mohsen Fachrizadeh findet in der europäischen Presse vergleichsweise wenig Niederschlag, auch wenn sich in diesem Mord die vielen Schattenkriege der Region spiegeln. Karin Kneissl analysiert die Hintergründe dieses Attentats und dessen möglichen Folgen für die iranische Außenpolitik.

    • In Deutschland für Israels Marine gebaute Korvette INS Magen der Sa'ar 6-Klasse. Mittelmeer. 02. Dezember 2020
      Letztes Update: 18:03 02.12.2020
      18:03 02.12.2020
      Technik

      In Deutschland gebaute Korvette in Israel eingetroffen

      Die erste von vier in Deutschland für die israelische Marine gebauten Korvetten ist in Haifa eingetroffen. Nach etwa zweiwöchiger Fahrt von Kiel aus steuerte die „INS Magen“ aus der Sa'ar 6-Klasse am Mittwoch in den Hafen der Stadt im Norden des Landes, meldet die Deutsche Presse-Agentur.

    • Öltanker im chinesischen Hafen Ningbo Zhoushan (Archivbild)
      Letztes Update: 14:46 02.12.2020
      14:46 02.12.2020
      Kommentare

      Ölwirtschaft: China übernimmt Führung in typischer US-Domäne

      In China entsteht beinahe eine Anlage für die Erdölverarbeitung nach der anderen. Schon im kommenden Jahr könnte es soweit sein, dass die Volksrepublik die USA bei der Ölveredelung hinter sich lässt – vorausgesetzt, es kommt keine COVID-19-Welle mehr.

    • Ursula Von Der Leyen (Archivfoto)
      Letztes Update: 15:33 01.12.2020
      15:33 01.12.2020
      Politik

      Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“

      Seitdem die nationale Impfstoffbeschaffung in den EU-Ländern in der Corona-Pandemie so gut wie abgeschafft wurde, schließt Brüssel Vorverträge nur mit westlichen Produzenten. Der Wunsch Ungarns, auch den russischen Corona-Impfstoff „Sputnik V“ einzusetzen, hat für Spannungen mit Brüssel gesorgt. Nun lenkt die EU ein.

    • Corona-Testzentrum in Los Angeles
      Letztes Update: 14:50 02.12.2020
      14:50 02.12.2020
      Wissen

      Studie: US-Bürger sollen noch vor offiziellem Corona-Ausbruch Antikörper gehabt haben

      Eine retrospektive Studie zu den Blutproben von US-Bürgern vom Dezember 2019 hat ergeben, dass einige von ihnen bereits Covid-19-Antikörper aufgewiesen haben sollen – noch bevor erste Meldungen über das Coronavirus in China aufgetaucht waren.

    SNA Radio

    Meinungen & Interviews