09:47 02 Juli 2020
SNA Radio
    75. Jahrestag des Sieges. Multimedia
    • Der Große Vaterländische Krieg in Farbe
      Letztes Update: 17:30 10.05.2020
      17:30 10.05.2020

      Der Große Vaterländische Krieg in Farbe

      Wenn es um den Zweiten Weltkrieg geht, denken wir oft an die Schwarz-Weiß-Bilder, auf denen die Ereignisse der damaligen Zeit bzw. ihre Teilnehmer dargestellt sind. Die Fotografen der damaligen Zeit hatten fast keine Farbfilme. Farbbilder aus der damaligen Zeit sind sehr selten.

      15
    • Erinnerung und Mahnung: Denkmale der Befreiung
      Letztes Update: 17:30 09.05.2020
      17:30 09.05.2020

      Erinnerung und Mahnung: Denkmale der Befreiung

      „Denkmale der Befreiung“, so heißt ein Bildband, der kürzlich erschienen ist und fotografisch an die „Spuren der Roten Armee in Deutschland“ erinnert, wie es im Untertitel heißt.

      15
    • So war der 9. Mai 1945 in Moskau
      Letztes Update: 09:00 09.05.2020
      09:00 09.05.2020

      So war der 9. Mai 1945 in Moskau

      Vor genau 75 Jahren ging der schrecklichste Krieg in der Geschichte der Menschheit zu Ende. Russische Veteranen und alle Russen warteten ungeduldig auf die Jubiläumsfeierlichkeiten in Moskau am Tag des Sieges, die jedoch wegen des Corona-Ausbruchs verschoben wurden.

      19
    • Teilnehmer aus Deutschland singt Kriegslied „Offiziere“ im Sputnik-Studio
      Letztes Update: 21:00 08.05.2020
      21:00 08.05.2020

      Festival „Weg nach Jalta“: Teilnehmer aus Deutschland singt Kriegslied „Offiziere“ im Sputnik-Studio

      Frank Viehweg, der deutsche Teilnehmer des Internationalen Musikfestivals „Der Weg nach Jalta“ hat das Sputnik-Studio in Berlin besucht, wo er das Lied „Offiziere“ in seiner Muttersprache zum Besten gab.

    • Freilichtausstellung und Blumen auf Panzern: Kapitulation vor 75 Jahren in Karlshorst unterschrieben
      Letztes Update: 17:25 08.05.2020
      17:25 08.05.2020

      Freilichtausstellung und Blumen auf Panzern: Kapitulation vor 75 Jahren in Karlshorst unterschrieben

      Von

      Vor 75. Jahren ereignete sich in einem Saal des heutigen Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst ein historisches Ereignis, welches die Welt veränderte. Die Unterzeichnung der Kapitulation am 8. Mai 1945 markierte das Ende des 2. Weltkriegs.

      8
    • Letztes Update: 16:32 07.05.2020
      16:32 07.05.2020

      Weibliche Gesichter des Krieges

      In den Jahren des Großen Vaterländischen Kriegs kämpften viele Frauen im Schulterschluss mit den Männern für ihre sowjetische Heimat: ob an der Front, als Partisan oder im Hinterland. Sie opferten Blut, Schweiß und Tränen, um den Erfolg der sowjetischen Armee zu sichern.

      20
    • Die Schlacht um Berlin
      Letztes Update: 18:30 02.05.2020
      18:30 02.05.2020

      Die Schlacht um Berlin - Seltene Bilder

      Am 2. Mai 1945 wurde der Reichstag gestürmt. Die am 16. April begonnene Schlacht um Berlin endete mit der Einnahme der Hauptstadt des Dritten Reiches durch die Rote Armee. Die Ereignisse jener Zeit - in der Fotostrecke von Sputnik.

      23
    • Letztes Update: 18:23 27.04.2020
      18:23 27.04.2020

      Russland feiert 75. Jahrestag des Sieges mit vielen Streetart-Spots

      Kurz vor dem 75. Jahrestag des Sieges entstanden in den russischen Städten Graffitis zum Gedenken an dieses wichtige Ereignis. In ganz Russland gibt es schon viele künstlerische Werke, die zeigen, dass die Russen sich an die Heldentat ihrer Vorfahren erinnern und sie ehren.

      15
    • Letztes Update: 18:03 16.04.2020
      18:03 16.04.2020

      Offensive auf Berlin: Die letzte Schlacht im Großen Vaterländischen Krieg

      Vor 75 Jahren, am 16. April 1945, begannen die sowjetischen Truppen ihre letzte strategische Offensive im Großen Vaterländischen Krieg. Die Offensive auf Berlin dauerte drei Wochen und endete mit der vollständigen Zerschlagung Nazi-Deutschlands. Die letzte Schlacht im Großen Vaterländischen Krieg – in der Fotostrecke von Sputnik.

      15
    • Weltkriegs-Veteran steigt mit 93 Jahren erstmal in den modernen T-72-Panzer
      Letztes Update: 13:56 31.03.2020
      13:56 31.03.2020

      Weltkriegs-Veteran steigt mit 93 Jahren erstmals in den modernen T-72-Panzer - Video

      Der 93-jährige Weltkriegs-Veteran Gabdrauf Garejew, der während des Zweiten Weltkriegs den legendären T-34-Panzer gesteuert hatte, ist bei den jüngsten Panzerübungen im Gebiet Orenburg in den modernen T-72B3 gestiegen. Das war sein großer Wunsch, der kurz vor dem 75. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg in Erfüllung gegangen ist.