23:03 23 Januar 2018
SNA Radio

    Аusland

    • Türkische Kampfjets bombardieren kurdische Ziele in Afrin
      Letztes Update: 20:41 22.01.2018
      20:41 22.01.2018

      UNO bereitet groß angelegte humanitäre Aktion für syrisches Afrin vor

      Die Organisation der Vereinten Nationen bereitet eine groß angelegte humanitäre Aktion zur Lieferung von Hilfsgütern an Bewohner der von den Kurden und der türkischen Armee umkämpften syrischen Stadt Afrin vor. Das teilte Stéphane Dujarric, Sprecher des UN-Generalsekretärs, am Montag mit.

    • Afrin, Gouvernement Aleppo (Syrien)
      Letztes Update: 20:23 19.01.2018
      20:23 19.01.2018

      Lawrow: Berichte über Abzug russischer Militärs aus syrischem Afrin dementiert

      Medienberichte über den Abzug russischer Militärs aus der syrischen Stadt Afrin entsprechen nicht der Wirklichkeit. Das teilte Russlands Außenminister Sergej Lawrow am Freitag mit. Dabei sagte er nicht, wer die Berichte dementiert hatte.

    • Pentagon
      Letztes Update: 19:30 19.01.2018
      19:30 19.01.2018

      Pentagon-Chef spricht von sinkender militärischer Überlegenheit der USA

      Die militärische Überlegenheit der USA schwindet, behauptet Pentagon-Chef James Mattis. „Unsere militärischen Möglichkeiten bleiben groß genug, wenngleich unsere Konkurrenzvorteile in der Luft, auf dem Boden, im Weltall und im Cyberraum schrittweise zurückgehen“, erklärte Mattis am Freitag in Washington.

    • Ukrainische Armee (Archiv)
      Letztes Update: 20:39 18.01.2018
      20:39 18.01.2018

      Moskau: Ukraine bereitet sich auf neuen Krieg vor

      Moskau wertet das in Kiew angenommene Gesetz über die „Reintegration des Donbass“ als Beginn der Vorbereitungen auf einen neuen Krieg. Das teilte das russische Außenministerium am Donnerstag mit.

    • US-Raketenabwehrsystem Patriot in Japan
      Letztes Update: 15:30 13.01.2018
      15:30 13.01.2018

      USA streben Überlegenheit über Russland in nuklearem Bereich an - Experte

      Die USA wollen das gegenwärtige Kräftegleichgewicht in nuklearem Bereich nach Expertenansicht zu ihrem Gunsten ändern. „Gerade daraus resultieren Erklärungen Washingtons über eine nukleare Überlegenheit Russlands“, sagte der Vizechef des Verteidigungs- und Sicherheitsausschusses im Föderationsrat, Franz Klinzewitsch, am Samstag in Moskau.

    • Das russische Außenministerium
      Letztes Update: 12:37 13.01.2018
      12:37 13.01.2018

      Moskau kritisiert Trumps Erklärung zu Schicksal von Atomabkommen mit Iran

      Moskau kritisiert die jüngste Erklärung von US-Präsident Donald Trump über das Schicksal des mit dem Iran geschlossenen Atomabkommens. „Unsere schlimmsten Erwartungen haben sich bewahrheitet“, sagte Russlands Vizeaußenminister Sergej Rjabkow am Samstag nach Angaben des Fernsehsenders RT.

    • Ölförderung in Venezuela (Archiv)
      Letztes Update: 10:54 13.01.2018
      10:54 13.01.2018

      Venezuela senkt Ölausfuhr an USA auf niedrigsten Stand seit 1991

      Venezuela hat die Ölausfuhr an die USA im vergangenen Dezember mit 593.000 Barrel (je 159 Liter) pro Tag auf den niedrigsten Stand seit 1991 gesenkt. Das berichtete die russische Zeitung „Vzglyad“ (vz.ru) am Samstag unter Berufung auf die Agentur Reuters. Zur Dynamik wurden keine Angaben gemacht.

    • Raketenattacke der syrischen Armee gegen die Terroristen (Archiv)
      Letztes Update: 20:07 12.01.2018
      20:07 12.01.2018

      „Elefant“-Rakete – mächtige Waffe der syrischen Regierungsarmee - VIDEO

      Im Kampf gegen die Terroristen haben syrische Spezialisten die Gefechtstaktik vervollkommnet und neue Waffen entwickelt. Zu den bekanntesten davon zähle die „Elefant“-Rakete örtlicher Produktion, sagte ein syrischer Kommandeur, der anonym bleiben wollte, in einem Sputnik-Interview.

    • Baden-Württemberg
      Letztes Update: 18:46 09.01.2018
      18:46 09.01.2018

      Hohes Bußgeld für Firma in Ulm wegen unerlaubten Exports von Anlagen nach Russland

      Gegen ein Unternehmen aus Ulm (Baden-Württemberg) ist ein Bußgeld in Höhe von 190.000 Euro verhängt worden, weil es unerlaubterweise mehrere Maschinen nach Russland exportiert hat. Das berichtete die „Stuttgarter Nachrichten“ (Dienstag) unter Berufung auf den Zolldienst.

    • Proteste gegen Migranten in Polen (Archiv)
      Letztes Update: 10:53 02.01.2018
      10:53 02.01.2018

      Polen verweigert muslimischen Flüchtlingen Einreise – Ukrainer aber willkommen

      Polen wird Migranten aus muslimischen Ländern Nordafrikas und des Nahen Ostens laut Regierungschef Mateusz Morawiecki nicht mehr aufnehmen. Dafür seien Flüchtlinge aus der Ukraine weiterhin willkommen, erklärte Morawiecki am Dienstag in Warschau.

    • Fliegerbombe (Symbolbild)
      Letztes Update: 10:15 02.01.2018
      10:15 02.01.2018

      Indien kauft 240 Fliegerbomben in Russland

      Indien wird 240 Fliegerbomben in Russland kaufen. Das Verteidigungsministerium in Neu Delhi hat dem Deal bereits zugestimmt, teilte die Behörde am Dienstag mit.

    • Kurzstrecken-Luftabwehrkomplex Tor-M2DT in arktischer Ausführung (Archiv)
      Letztes Update: 14:54 30.12.2017
      14:54 30.12.2017

      Erste Division modernster Tor-Luftabwehrraketen wird 2018 in der Arktis stationiert

      Eine erste Division von Luftabwehrsystemen des Typs Tor-M2DT wird 2018 in der Arktis in Dienst gestellt. Das kündigte der Befehlshaber der Luftabwehr des Heeres, Generalleutnant Alexander Leonow, am Samstag in einem Interview des Radiosenders Echo Moskwy an. Zudem würden zwei an anderen Orten dislozierte Divisionen auf Tor-M2 umgestellt.

    • Internet security
      Letztes Update: 13:31 30.12.2017
      13:31 30.12.2017

      Ukrainische Studenten dürfen Websites von russischer Domain-Zone „.ru“ nicht abrufen

      Studenten in der Ukraine dürfen Websites von der russischen Domain-Zone „.ru“ nicht mehr abrufen. Das geht aus der jüngsten Anordnung des Bildungs- und Forschungsministeriums in Kiew an die Hochschulen der Ex-Sowjetrepublik hervor, berichtet die Zeitung „Ukrainskaja Prawda“.

    • Krim-Brücke
      Letztes Update: 11:18 30.12.2017
      11:18 30.12.2017

      Krim-Brücke leichtes Angriffsziel? Moskau antwortet ukrainischem General

      Die in Bau befindliche Krim-Brücke ist vor allem ein ziviles Objekt, sagte der Vizevorsitzende des Verteidigungs- und Sicherheitsausschusses des russischen Föderationsrates, Franz Klinzewitsch, in einer Stellungnahme zur jüngsten Erklärung des Kiewer Ex-Generalstabschefs Igor Romanenko.

    • MiG-23-Jet der syrischen Luftwaffe beim Landeanflug in Hama (Archiv)
      Letztes Update: 17:57 26.12.2017
      17:57 26.12.2017

      Terroristen in Syrien schießen Kampfjet bei Hama ab – Pilot ums Leben gekommen

      Terroristen haben einen syrischen Kampfjet abgeschossen. Wie die Nachrichtenagentur SANA am Dienstag meldete, kam der Pilot ums Leben.

    • Euro-Banknoten (Archiv)
      Letztes Update: 21:48 22.12.2017
      21:48 22.12.2017

      Bundesbank nennt Summe deutscher Investitionen in Russland

      Deutsche Geschäftsleute haben in den ersten drei Monaten des scheidenden Jahres nach Angaben der Bundesbank 2,2 Milliarden Euro in Russland investiert. Das sei die höchste Zahl seit Beginn der Wirtschaftskrise 2014, sagte der Vorstandschef der Deutschen Auslandshandelskammer (AHK) in Moskau, Matthias Schepp.

    • OSZE-Mission im Donbass (Archiv)
      Letztes Update: 21:16 22.12.2017
      21:16 22.12.2017

      Was wird ukrainischer Außenminister Klimkin Gabriel im Donbass zeigen?

      Der bevorstehende Besuch der Außenminister der Ukraine und Deutschlands, Pawel Klimkin und Sigmar Gabriel, in der Ostukraine wird sich bestenfalls auf die Hafenstadt Mariupol am Asowschen Meer beschränken, meint der Politologe Alexander Assafow.

    • Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu referiert in Sitzung des Kollegiums seines Ressorts
      Letztes Update: 19:38 22.12.2017
      19:38 22.12.2017

      Schoigu nennt Zahl der an Syrien-Operation beteiligten russischen Militärs

      Rund 48.000 Angehörige der russischen Armee haben bei der Syrien-Operation unschätzbare Erfahrungen gesammelt. Das teilte Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Freitag in einer Sitzung des Kollegiums seines Ressort in Moskau. Etwa 14.000 von ihnen seien Staatsauszeichnungen verliehen worden.

    • Tschetschenien-Chef Ramsan Kadyrow (Archiv)
      Letztes Update: 20:54 20.12.2017
      20:54 20.12.2017

      US-Sanktionen als gutes Neujahrsgeschenk für tschetschenischen Republikchef Kadyrow

      Die jüngsten US-Sanktionen gegen Russland sind ein gutes Neujahrsgeschenk für den tschetschenischen Republikchef Ramsan Kadyrow. Das sagte der tschetschenische Minister für Nationalpolitik, Auswärtiges, Presse und Information, Dschambulat Umarow, am Mittwoch in der Hauptstadt Grosny.

    • Bombemangriff in Idlib (Archiv)
      Letztes Update: 18:55 20.12.2017
      18:55 20.12.2017

      Moskau dementiert Berichte über russischen Bombenangriff in Idlib

      Russland hat westliche Medienberichte dementiert, wonach die russische Luftwaffe Raketen- und Bombenangriffe im syrischen Gouvernement Idlib geflogen haben soll. „Die Fliegerkräfte Russlands waren im Raum der Siedlung Maar Shurin nicht eingesetzt worden“, erklärte das Verteidigungsministerium in Moskau am Mittwoch.