SNA Radio

    Аusland

    • US-Dollar (Symbolbild)
      Letztes Update: 19:40 25.05.2019
      19:40 25.05.2019

      Handelskrieg USA-China macht durchschnittlichen US-Bürger um 831 Dollar ärmer - Bank

      Die neue Spirale des Handelskrieges zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und China wird den durchschnittlichen US-Bürger um etwa 831 Dollar pro Jahr ärmer machen. Zu diesem Schluss gelangte die Föderale Reservebank von New York in ihrer jüngsten Studie, die der neuen Erhöhung der Einfuhrzölle auf chinesische Waren galt.

    • Ankunft von US-Präsident Donald Trump in Japan
      Letztes Update: 18:24 25.05.2019
      18:24 25.05.2019

      Trump ruft Japans Firmen zu mehr Investitionen in USA auf

      US-Präsident Donald Trump fordert von Japans Wirtschaft verstärkte Investitionen in den Vereinigten Staaten. Noch nie sei die Zeit dafür günstiger gewesen, sagte Trump am Samstag vor japanischen Topmanagern in Tokio nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters.

    • Österreichs Ex-Bundesverkehrsminister Norbert Hofer, designierter Bundesparteiobmann der FPÖ (Archiv)
      Letztes Update: 17:12 25.05.2019
      17:12 25.05.2019

      SPÖ fordert Entschuldigung von Hofer für "Hitler-Vergleich" - Medien

      Die SPÖ hat eine Entschuldigung des designierten FP-Chefs Norbert Hofer bei ihrem EU-Spitzenkandidaten Andreas Schieder gefordert, berichtet das Internetportal nachrichten.at.

    • Absturzstelle der malaysischen Boeing 777
      Letztes Update: 16:13 25.05.2019
      16:13 25.05.2019

      Niederländischer EU-Parlamentarier schließt Verantwortung Kiews für MH17-Abschuss nicht aus

      Der niederländische Politiker Thierry Baudet, Chef des nationalistischen Forums für Demokratie (FvD), schließt eine Verantwortung der Ukraine für den Abschuss der MH17-Boeing vor fünf Jahren über der Ostukraine nicht aus.

    • Trainingszentrm des Weißrussischen Atomkraftwerks (Archiv)
      Letztes Update: 13:12 25.05.2019
      13:12 25.05.2019

      Litauen bittet internationale Atombehörde um Verbot des Weißrussischen Atomkraftwerks

      Das Außenministerium des baltischen EU-Mitglieds Litauen hat die Internationale Atomenergieorganisation (IAEO) in einem Schreiben ersucht, die Inbetriebnahme eines Atomkraftwerks im benachbarten Weißrussland nicht zuzulassen, schreibt das litauische Online-Nachrichtenmagazin Delfi.

    • Präsentation zum Skripal-Fall
      Letztes Update: 22:00 24.05.2019
      22:00 24.05.2019

      Skripal im Telefonat mit Nichte: „Ich bin in Großbritannien, werde bewacht“

      Der Ex-Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter Julia halten sich in Großbritannien auf und werden streng bewacht. Das teilte Skripals Nichte Viktoria am Freitag nach einem Telefongespräch mit ihrem Onkel mit.

    • Reportage des chinesischen Fernsehens über Handelskrieg mit den USA
      Letztes Update: 20:39 24.05.2019
      20:39 24.05.2019

      Bloomberg rätselt: Wer geht aus Handelskrieg USA-China als Sieger hervor?

      Wer geht aus dem Handelskrieg zwischen den USA und China als Sieger hervor? Mit diesem Thema setzt sich die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg in einem am Freitag veröffentlichten Beitrag auseinander.

    • Muslimische Frauen
      Letztes Update: 21:53 23.05.2019
      21:53 23.05.2019

      Deutschland: Muslimische Verbände verurteilen Kopftuchdebatte als „Islambashing“

      Islamverbände haben die Debatte um ein Kopftuchverbot für muslimische Mädchen in Kindergärten und Grundschulen verurteilt. Die Türkisch-Islamische Union Ditib sprach von einer „Scheindebatte, die populistisch missbraucht“ werde, meldet die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag.

    • Grundgesetz der BRD (Symbolbild)
      Letztes Update: 19:15 22.05.2019
      19:15 22.05.2019

      Steinmeier bedauert geringes Wissen der Deutschen über ihr Grundgesetz

      Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wünscht sich eine intensivere Beschäftigung der Bürger mit dem Grundgesetz. "Die Deutschen wissen zu wenig über ihr Grundgesetz", sagte der Bundespräsident am Mittwoch in einer Rede zum 70. Geburtstag der Verfassung laut vorab verbreitetem Redetext, der der Nachrichtenagentur AFP vorlag.

    • Bundesministerin der Verteidigung, Ursula von der Leyen (l.), und ihre niederländische Amtskollegin Ank Bijleveld-Schouten (Bildmitte), in Schwielowsee bei Potsdam
      Letztes Update: 21:50 21.05.2019
      21:50 21.05.2019

      Deutschland und Niederlande bauen Militärkooperation aus

      Deutschland und die Niederlande bauen ihre militärische Kooperation weiter aus, meldet die Deutsche-Presse-Agentur.

    • Zwei F-22 der US-Luftwaffe in der Luft (Archiv)
      Letztes Update: 20:59 21.05.2019
      20:59 21.05.2019

      US-Luftwaffe geleitet russische Fernbomber über Arktis

      Vier Bombenflugzeuge der strategischen Fernfliegerkräfte Russlands haben einen Patrouillenflug über der Tschuktschensee, dem Beringmeer und dem Ochotskischen Meer absolviert. Das teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Dienstag mit.

    • Heinz-Christian Strache (Bildmitte) auf dem Ibiza-Video
      Letztes Update: 19:02 21.05.2019
      19:02 21.05.2019

      Strache-Skandal: Angst vor neuem Video der Ibiza-Filmer - Medien

      Offen ist noch immer, wer konkret die Aufnahmen aus dem Jahre 2017 in Auftrag gegeben hat: Der israelische Politberater Tal Silberstein, den Kanzler Kurz ins Spiel gebracht hat? - fragt das Internetportal oe24.at.

    • Grönland (Symbolbild)
      Letztes Update: 22:09 20.05.2019
      22:09 20.05.2019

      Dänemark droht Russland mit seinen Kampfjets auf Grönland

      Kopenhagen könnte seine Kampfjets nach Grönland verlegen, sollte Russland den Luftraum Grönlands verletzen. Das erklärte Dänemarks Verteidigungsminister Claus Hjort Frederiksen, wie die russische Internetzeitung Vzglyad (vz.ru) am Montag berichtete. So reagierte der Minister auf Pläne Russlands, Kampfflugzeuge auf dem Archipel Nowaja Semlja im Nordpolarmeer zu stationieren.

    • Demonstranten mit EU-Fahnen (Archiv)
      Letztes Update: 20:50 20.05.2019
      20:50 20.05.2019

      Studie: Bürger setzen wenig Vertrauen in Europapolitiker

      Bürger in Deutschland setzen einer Studie zufolge viel mehr Vertrauen in Kommunalpolitiker als in europäische Politakteure. Fast 64 Prozent bringen Bürgermeistern großes oder sehr großes Vertrauen entgegen, 48,5 Prozent sagen das für Kommunalpolitiker, wie aus einer repräsentativen Befragung von mehr als 2000 Wahlberechtigten für die Bertelsmann Stiftung hervorgeht.

    • Flaggen der EU und Chinas in Peking
      Letztes Update: 20:12 20.05.2019
      20:12 20.05.2019

      EU und China unterzeichnen Luftfahrtabkommen - Preise könnten sinken

      Zwischen der Europäischen Union und China können in Zukunft mehr Flugverbindungen zu günstigeren Preisen angeboten werden. Auf entsprechende Abmachungen einigten sich beide Seiten, wie die EU-Kommission am Montag in Brüssel der Deutschen Presse-Agentur zufolge mitteilte.

    • Eine Tu-154 in der Luft (Archiv)
      Letztes Update: 19:14 20.05.2019
      19:14 20.05.2019

      Estland meldet Luftraumverletzung durch russisches Flugzeug

      Das baltische EU- und NATO-Mitglied Estland hat die Verletzung seines Luftraums durch ein russisches Flugzeug gemeldet. Eine Maschine des Typs Tupolew Tu-154 sei am Samstag nahe der Ostsee-Insel Vaindloo unerlaubt in den estnischen Luftraum eingedrungen und habe sich weniger als eine Minute darin aufgehalten. Dies teilte die estnische Armee in Tallinn am Montag nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur mit.

    • Holocaust-Denkmal in Minsk (Archiv)
      Letztes Update: 18:31 20.05.2019
      18:31 20.05.2019

      Al-Dschasira suspendiert Mitarbeiter wegen Beitrags über Holocaust

      Der arabische Nachrichtenkanal Al-Dschasira hat wegen eines umstrittenen Videos über den Holocaust zwei Mitarbeiter suspendiert. Der Sender distanziere sich von dem „anstößigen Inhalt“ und werde derartiges Material auf seinen Plattformen nicht tolerieren, erklärte der Chef der Digital-Abteilung von Al-Dschasira, Jassir Bischr, am Montag nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur.

    • Syrien und Russland hissen syrische Staatsflagge auf Golanhöhen
      Letztes Update: 22:19 17.05.2019
      22:19 17.05.2019

      Humanitäres Völkerrecht in Syrien gebrochen? Russland weist den Vorwurf zurück

      Russische und syrische Militärs kämpfen in Syrien gegen die Terroristen, nicht aber gegen die friedliche Zivilbevölkerung, wie dies westliche Partner behaupten. Das erklärte der russische Botschafter bei den Vereinten Nationen, Wassili Nebensja, am Freitag in New York in einer außerordentlichen Sitzung des Weltsicherheitsrates zu Syrien.

    • Aktion gegen Brexit in London (Archiv)
      Letztes Update: 18:29 17.05.2019
      18:29 17.05.2019

      Labour erklärt Brexit-Gespräche mit Regierung für gescheitert

      Die wochenlangen Gespräche zwischen der britischen Regierung und der Opposition über einen Kompromiss im Brexit-Streit sind vorerst gescheitert. «Wir waren nicht in der Lage, gewichtige politische Differenzen zwischen uns zu überbrücken», sagte Labour-Chef Jeremy Corbyn der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge am Freitag in London.

    • Irans Soldaten während der Parade (Archiv)
      Letztes Update: 22:09 16.05.2019
      22:09 16.05.2019

      Trump: Kein Krieg mit dem Iran

      US-Präsident Donald Trump hat seinem amtierenden Verteidigungsminister Patrick Shanahan mitgeteilt, er wolle nicht gegen den Iran in den Krieg ziehen. Das meldete die Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag unter Berufung auf die „New York Times“.