20:11 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Der britische Premier David Cameron und Russlands Präsident Wladimir Putin

    G20-Gipfel: Putin und Cameron für gemeinsamen Kampf gegen Terror

    © Sputnik / Mikhail Klimenteev
    Аusland
    Zum Kurzlink
    Terrorgefahr in Europa (2016) (232)
    29763

    Russlands Präsident Wladimir Putin und der britische Premierminister David Cameron haben sich Montag bei einem Treffen am Rande des G20-Gipfels in der Türkei für ein gemeinsames Vorgehen gegen den Terrorismus ausgesprochen.

    „Die tragischen Ereignisse in Frankreich sprechen dafür, dass es schon längst an der Zeit ist, die Anstrengungen im Kampf gegen dieses Übel (Terrorismus – Red.) zu vereinen“, äußerte Putin. Cameron sprach im Zusammenhang mit der Katastrophe des russischen Passagierflugzeugs in Ägypten sein Mitgefühl aus. „Wir treffen uns nach den grausamen tragischen Ereignissen in Paris und wie Sie schon sagten, wir müssen gemeinsam gegen den Terrorismus kämpfen“, so der britische Premier.

    Am 31. Oktober war ein russischer Airbus А321 über der Sinai-Halbinsel abgestürzt. Alle 224 Insassen kamen ums Leben. Das Passagierflugzeug war vom Badeort Scharm el-Scheich nach St. Petersburg unterwegs gewesen. Die Wrackteile wurden auf einer Fläche von mehr als 20 Quadratkilometern verstreut aufgefunden. Die Ursache ist bislang unklar. Unter anderem wird ein Terroranaschlag vermutet.

    Am Freitag war Paris von einer Anschlagsserie erschüttert worden. Bei Explosionen am Stadion Stade de France, einer Massengeiselnahme in der Konzerthalle Bataclan und Schüssen auf Cafés sind laut den jüngsten Angaben mindestens 132 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 300 weitere wurden verletzt. Zu der größten Terrorattacke in der Geschichte Frankreichs bekannte sich die Terrororganisation Islamischer Staat, die weite Gebiete Syriens und des Irak kontrolliert. Frankreich, Russland, die USA und andere Staaten fliegen Angriffe gegen die Dschihadisten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Terrorgefahr in Europa (2016) (232)

    Zum Thema:

    Terror in Paris: Putin ruft die Welt zu Schulterschluss auf
    Putin: Tragödie in Paris ruft zivilisierte Welt heraus
    Französischer Premier: Pariser Terroranschläge in Syrien geplant
    Terror in Europa: Islamischer Staat wechselt Strategie
    Tags:
    Terrorbekämpfung, G-20, David Cameron, Wladimir Putin