21:39 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Rumänische Flagge (Archiv)

    Rumänien wählt neues Staatsoberhaupt – Stichwahl begonnen

    © AP Photo / Vadim Ghirda
    Аusland
    Zum Kurzlink
    4315
    Abonnieren

    In Rumänien hat am Sonntag eine Stichwahl um das Präsidentenamt begonnen. Der Amtsinhaber Klaus Iohannis und die Gegenkandidatin Viorica Dancila treten gegeneinander an.

    Die rund 18,2 Millionen Wähler entscheiden, ob Klaus Iohannis für die nächsten fünf Jahre Staatsoberhaupt bleibt oder ob Viorica Dancila dieses Amt übernimmt.

    Iohannis gilt als Favorit und wird von der bürgerlichen Partei PNL unterstützt, die erst seit Anfang des Monats regiert, nachdem die sozialdemokratische Vorgängerregierung per Misstrauensvotum im Parlament gestürzt wurde.

    Der 60-Jährige bekam im ersten Wahlgang vor zwei Wochen 37,82 Prozent und damit die meisten Wählerstimmen.

    Viorica Dancila

    Die Sozialdemokratin Dancila war mit 22,26 Prozent in der ersten Runde auf Platz zwei gekommen und ist die erste Präsidentschaftskandidatin in Rumänien, die die zweite Wahlrunde erreichte. Die 56-Jährige ist Chefin der Oppositionspartei PSD. Sie war bis zum 4. November Ministerpräsidentin des Landes. Dann wurde sie per Misstrauensvotum im Parlament gestürzt.

    Die Wahllokale schließen um 21:00 Uhr Ortszeit (20:00 Uhr MEZ). Unmittelbar danach gibt es Prognosen aufgrund von Wählerbefragungen, erste Ergebnisse werden im Lauf des Abends erwartet.

    mo/ae/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Familien-Clan baut Haus in Neukölln ohne Genehmigung – Baustadtrat wusste Bescheid
    Erdogan droht USA mit Schließung des Luftwaffenstützpunktes Incirlik
    Gruppe junger Männer greift Seniorenpaar in Köln an – Mann schwer verletzt
    Tags:
    Rumänen