14:14 10 August 2020
SNA Radio
    Аusland
    Zum Kurzlink
    1612333
    Abonnieren

    Die venezolanischen Behörden haben laut Medien die Regierung der Karibikinsel Curaçao aufgefordert, bei der Untersuchung des Vorfalls mit einem Passagierschiff zusammenzuarbeiten. Dieses ist zuvor in die Hoheitsgewässer Venezuelas eingedrungen und hat ein Schiff der Küstenwache gerammt.

    Das Passagierschiff soll demnach in einem Hafen von Curaçao angelegt haben.

    „Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro hat die Behörden von Curaçao um volle Zusammenarbeit bei der Untersuchung des Vorfalls mit einem Schiff unter portugiesischer Flagge gebeten, das illegal in die Gewässer eingedrungen ist, die unter der Gerichtsbarkeit Venezuelas stehen“, ziteren Medien das venezolanische Außenministerium.

    Das Außenministerium und das Verteidigungsamt des Landes hätten auf diplomatischer und militärischer Ebene die entsprechenden Verfahren eingeleitet, um diesen Fall zu klären, hieß es weiter. Die Behörden Venezuelas würden jedoch nicht ausschließen, dass dieses Schiff Söldner transportierte, die Militärstützpunkte in Venezuela angreifen sollten.

    Zuvor war berichtet worden, dass am Montagabend das mehr als 120 Meter lange Passagierschiff „Resolute” in die Gewässer Venezuelas, sieben Meilen von der Insel Tortuga entfernt, eingefahren ist. Das Schiff der Küstenwache sei ihm entgegengekommen. „Resolute” habe eine Rammstoß durchgeführt, infolgedessen das venezolanische Schiff sank. Die Besatzung sei vom Militär gerettet worden.

    pd/tm

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Präsidentenwahl in Weißrussland: Lukaschenkos Rivalin Tichanowskaja erklärt den Sieg für sich
    Ka-52M: Modernisierter „Alligator“ hebt in Russland zum Jungfernflug ab
    „So wird der Zusammenbruch der USA ablaufen“: US-russischer Autor exklusiv
    Rückkehr zur „alten Währungs-Union Europas“?: Goldgedecktes Geld – Nicht nur gut für Rentner
    Tags:
    Schiff, Karibik, Venezuela