14:38 10 August 2020
SNA Radio
    Аusland
    Zum Kurzlink
    141228
    Abonnieren

    „Die sind dort wie Könige“ – dieser Satz bringt auf den Punkt, welchen Stellenwert amerikanische Soldaten bei syrischen Terroristen haben. Die Amerikaner sind für den IS* keine Feinde, sondern Bosse. Jedenfalls geht das aus der Aussage von Abu Hamzi hervor: einem Mann, der aus einem Terrorlager zu den syrischen Regierungstruppen übergelaufen ist.

    Das US-Militär vom Stützpunkt Et-Tanf in Syrien kollaboriert mit dem Islamischen Staat. Abu Hamzi, ehemaliger Chef einer islamistischen Kämpfergruppe, sagte vor russischen Journalisten, dass diese Zusammenarbeit stattfindet und wie sie abläuft. Hamzis Gruppe wurde auf dem amerikanischen Stützpunkt dafür ausgebildet, syrische Öl- und Gasanlagen sowie Verkehrseinrichtungen zu überfallen und Anschläge auf syrischem Gebiet zu verüben.

    „Die Amerikaner glauben, das ist ihr Land. Die sind dort wie Könige. Captain Mike und die anderen, die sind da alle gleich. Sie arbeiten immer noch mit den IS-Männern zusammen. Sie haben mit ihnen zusammengearbeitet und haben sie reingelassen. Sie bilden sie heute noch aus“, so der Überläufer.

    Captain Mike war nach Aussage von Abu Hamzi dessen Ausbilder. Der Ausbilder wisse aber nicht, wie die US-Regierung die syrischen Terrorkämpfer benutze, erklärte Hamzi. Der Captain wisse nur, wie man Waffen einsetze und andere daran ausbilde.

    Dass die Vereinigten Staaten die treibende Kraft hinter den Terrormilizen sind, ist längst kein Geheimnis mehr, erklärt Militärexperte und Politologe Alexander Perendschijew im Sputnik-Gespräch: „Die USA organisieren Terrorgruppen. Sie nutzen die Ausbildung von Terrormilizen als Instrument, um ihre Vormachtstellung zu erhalten.“ Die Terroristen selbst wissen womöglich gar nicht, für wen sie letztlich arbeiten. „Aber sie wissen, von wem sie die Mittel und die Befehle bekommen. Zu glauben, der Terror bestehe aus eigener Kraft, ist ein gewaltiger Irrtum. Terrorismus ist steuerbar und wird gesteuert“, so der Experte.

    *Terrororganisation, in Deutschland und Russland verboten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland: Weißhelme-Gründer führte westliche Geberländer jahrelang an der Nase herum
    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Präsidentenwahl in Weißrussland: Lukaschenkos Rivalin Tichanowskaja erklärt den Sieg für sich
    Ka-52M: Modernisierter „Alligator“ hebt in Russland zum Jungfernflug ab
    Tags:
    Islamischer Staat, Terroristen, Syrien, USA