09:29 02 Juli 2020
SNA Radio
    Аusland
    Zum Kurzlink
    4541
    Abonnieren

    Die nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd ausgebrochenen Unruhen und Proteste in der US-amerikanischen Stadt Minneapolis haben sich auf die Hauptstadt Saint Paul des Bundesstaats Minnesota ausgedehnt. Laut der städtischen Polizei sind ungefähr 170 Unternehmen von Diebstahl und Plünderungen betroffen.

    „In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag fahren unsere Offiziere fort, zusammen mit lokalen und föderalen Polizisten und Partnern aus dem Feuerdienst zu arbeiten, um Saint Paul zu bewahren. Mehr als 170 Unternehmen sind beschädigt oder ausgeplündert“.

    Ein lokaler Fernsehreporter sagte, manche Geschäfte seien dank Plakaten mit der Aufschrift „Besitzer dieses Geschäftes ist dunkelhäutig“ intakt geblieben. 

    Ausschreitungen in Minneapolis 

    Nach dem Tod von George Floyd war es in Minneapolis (US-Bundesstaat Minnesota) zu schweren Ausschreitungen gekommen. In der Anordnung des Gouverneurs hieß es, friedliche Demonstrationen seien weiterhin erlaubt. Die Ausschreitungen bedrohten aber auch die Sicherheit friedlicher Demonstranten. Auslöser für die Unruhen war eine Aufnahme von Floyds Tod, das in Sozial-Medien auftauchte.

    Der Gouverneur des Bundesstaates Minnesota, Tim Walz, warnte vor einer „extrem gefährlichen Lage“ und forderte die Menschen auf, die Gegend zur eigenen Sicherheit zu verlassen.

    Auch in anderen US-Städten wie Los Angeles und Memphis kam es Medienberichten zufolge zu Protesten gegen den Tod Floyds.

    ao/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Merkel bezeichnet Nato-Zwischenfall im Mittelmeer als „sehr ernst“
    Merkel: Deutschland plädiert für Fertigstellung von Nord-Stream-2-Pipeline
    77,92 Prozent der Russen stimmen für Verfassungsänderung – Zentrale Wahlkommission
    Angriff in Berliner S-Bahn: Frau fleht vergeblich um Hilfe
    Tags:
    Unternehmen, Ausschreitungen, Demonstrationen, Minnesota, USA