13:46 06 August 2020
SNA Radio
    Аusland
    Zum Kurzlink
    239114
    Abonnieren

    Der US-Präsident Donald Trump hat anlässlich des venezolanischen Unabhängigkeitstages die Fortsetzung des Kampfes der USA gegen den Sozialismus angekündigt sowie den nationalen Präsidenten Nicolás Maduro und seine Regierung kritisiert.

    „Das venezolanische Volk leidet unter dem unlegitimen und tyrannischen Regime, das das Ziel verfolgt, demokratische Institutionen zu zerstören, Menschenrechte zu verletzen, in Korruption verwickelt zu sein und die bisher härteste wirtschaftliche und humanitäre Krise auszunutzen. Aber die USA haben große Hoffnungen in Bezug auf das Volk von Venezuela“, hieß es in Trumps Mitteilung.

    Zudem äußerte Trump seine Hoffnung darauf, dass das venezolanische Volk „eine richtige Unabhängigkeit erreichen“ werde.

    „Mein Executive Office wird immer dem Sozialismus entgegenstehen“, versicherte Trump.

    Zuvor hatte der US-Präsident mitgeteilt, dass er bereit sei, sich mit dem Präsidenten von Venezuela, Nicolás Maduro, zu treffen – allerdings mit dem Ziel, dessen „friedlichen Rücktritt“ zu besprechen.

    Anfang 2019 hatten in Venezuela Massenproteste gegen den amtierenden Präsidenten des Landes, Nicolás Maduro, begonnen, kurz nachdem er seine zweite Amtszeit als Präsident antrat. Der venezolanische Oppositionsführer Juan Guaidó hatte sich danach zum Interimspräsidenten erklärt, wobei die USA und europäische Länder Guaidó als neuen Staatschef anerkannten. In den letzten Wochen gab es in Venezuela Dutzende Festnahmen im Zusammenhang mit dem angeblichen Umsturzversuch.

    ac/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Deutsche Umwelthilfe will Nord Stream 2 vor Gericht stoppen
    Millionen schauen zu: Hochzeits-Eklat in USA wird zum Viralhit – Video
    Stück Fleisch „erwacht zum Leben“ und schockiert Online-Welt – Video
    „Verletzung der Staatsgrenze Russlands nicht zugelassen“: Su-27-Jet fängt US-Aufklärer ab – Video
    Tags:
    Juan Guaido, Nicolas Maduro, Konfrontation, Kampf, Sozialismus, Venezuela, Donald Trump