14:07 13 August 2020
SNA Radio
    Аusland
    Zum Kurzlink
    5168
    Abonnieren

    Der Bundesaußenminister Heiko Maas hat vor dem UN-Sicherheitsrat einen stärkeren Fokus auf die Bekämpfung von Konflikten infolge des Klimawandels gefordert.

    Laut Maas würden sich die Veränderungen durch den Klimawandel schon bald auf jeden Konflikt auswirken – das sehe man heute bereits in der Sahel-Region, im Pazifik oder der Karibik.

    Darum müssten die Vereinten Nationen „so bald wie möglich einen Sonderbeauftragten für Klima und Sicherheit ernennen“, sagte Maas im Zuge einer virtuellen Sitzung des UN-Sicherheitsrates.

    Deutschland wolle zusammen mit Partnerländern eine Sachverständigengruppe für Klima und Sicherheit berufen.

    „Unser Ziel ist es, dieses Thema zum festen Bestandteil der Arbeit des Sicherheitsrates zu machen – und zwar ein für alle Mal. Die Zeit der diplomatischen Geduld ist abgelaufen“, sagte Maas.

    Eigentlich hatte Berlin gehofft, an diesem Freitag eine Resolution zur Einsetzung eines UN-Frühwarnsystems für Klimawandel-bedingte Konflikte verabschieden zu können. Dies verhinderte die Vetomacht USA.

    Deutschland übt ab Juli Vorsitz in UN und EU aus

    Ab 1. Juli hatte Deutschland den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat und gleichzeitig die Ratspräsidentschaft in der Europäischen Union übernommen. Im UN-Sicherheitsrat ist Deutschland seit Anfang 2019 für zwei Jahre Mitglied und hatte zum zweiten Mal für einen Monat den Vorsitz übernommen.

    ac/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Unbekannte bewaffnete Menschen in Minsker Yandex-Büro eingedrungen
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    T-80-Panzer bei Moskau taucht unter: Kriegsgerät bezwingt Unterwasser-Hindernisse – Video
    Gewalt in Weißrussland: Polnische Politiker fordern EU-Sanktionen gegen Moskau
    Tags:
    USA, Deutschland, Sicherheit, Klimawandel, Klima, UN-Sicherheitsrat, Heiko Maas