03:48 30 November 2020
SNA Radio
    Аusland
    Zum Kurzlink
    72813
    Abonnieren

    Die Vandalen haben die Gedenkstätte für die Opfer des Zweiten Weltkriegs in der französischen Gemeinde Oradour-sur-Glane im Département Haute-Vienne geschändet. Nun will das französische Justizministerium alles in seiner Macht Stehende tun, um die Täter zu finden und diese zu bestrafen.

    Wie das Portal „Populaire“ mitteilte, wurden an der Wand am Eingang zur Gedenkstätte beleidigende Inschriften entdeckt. Das vom Portal präsentierte Video zeigt unter anderem, dass das Wort „Märtyrer“ in der Phrase „Dorf der Märtyrer“ durchgestrichen ist. Stattdessen heißt es „Dorf der Lügner“.

    ​Die französischen Spitzenpolitiker verurteilten diesen Akt von Vandalismus. Der französische Premierminister Jean Castex betonte, dass solch eine Tat die Erinnerung an die Märtyrer schände.

    „Schande über diejenigen, die dies getan haben. Es wird alles getan, um die Autoren dieser blasphemischen Handlungen zu finden und zu bestrafen. Die einzige Lüge ist die Ablehnung", schrieb Frankreichs Justizminister Éric Dupond-Moretti auf Twitter.

    Der französische Präsident Emmanuel Macron reagierte ebenfalls auf den Akt von Vandalismus in Oradour-sur-Glane.

    „Nichts kann die Erinnerung an unsere 642 Märtyrer aus Oradour-sur-Glane vergessen lassen“, twitterte Macron.

    Das Dorf Oradour wurde im Jahr 1944 zu einem Geisterdorf - die Nazis hatten an einem Tag 642 Einwohner des Dorfes erschossen und es dann in Brand gesetzt. Unter den Toten waren 207 Kinder und 245 Frauen.

    ac/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    Russlands Verteidigungsminister zu AKKs „Position der Stärke“ – „Auftritt eines Grundschulmädchens“
    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    Tags:
    Spitzenpolitiker, Emmanuel Macron, Verurteilung, Beschädigung, Vandalismus, Zweiter Weltkrieg, Gedenkstätte