07:50 05 Dezember 2020
SNA Radio
    Аusland
    Zum Kurzlink
    13590
    Abonnieren

    Das polnische Außenministerium hat der russischen Botschaft vorgeschlagen, seinen Test über den Zweiten Weltkrieg zu machen.

    „Das polnische Außenministerium hat am Dienstag ein Quiz gestartet, das die Kenntnisse zum Zweiten Weltkrieg prüfen soll. Der Test, den man auf Polnisch, Englisch und Russisch machen kann, werde Fragen über den Molotow-Ribbentrop-Pakt, den Gründer der Widerstandsbewegung Tajna Armia Polska, Witold Pilecki, sowie über die Konferenz von Jalta“ enthalten, heißt es in der Mitteilung des polnischen Außenministeriums.

    Das polnische Außenministerium hat den Botschaften von Estland, Lettland, Großbritannien sowie den USA vorgeschlagen, diesen Test als „Challenge“ zu lösen. Die Behörde schlug auch dem rusischen Außenministerium vor, die englische Version des Tests zu lösen. Das erarbeitete Quiz besteht aus 18 Fragen.

    Am Dienstag unterstrich der russische Präsident Wladimir Putin erneut, dass es keinen Zweifel daran geben solle, dass Nazi-Deutschland der wahre Aggressor im Laufe des Zweiten Weltkriegs gewesen sei, und dass die UdSSR der „deutschen Kriegsmaschine das Rückgrat gebrochen“ hätte. Zudem betonte Putin, dass die Archivdokumente darauf hinweisen, dass die Regierungen mancher Länder „Nazi-Deutschland dazu bewogen hätten, die Sowjetunion anzugreifen und damit Polen zu opfern“.

    Allerdings unterscheidet sich die polnische Interpretation der Geschichte des Zweiten Weltkriegs von der russischen in einigen Punkten. Warschau glaubt zum Beispiel, dass sowohl Nazi-Deutschland als auch die Sowjetunion am Beginn des Zweiten Weltkriegs schuld seien.

    Putins Artikel über den Zweiten Weltkrieg

    Im Juni hatte Russlands Präsident Wladimir Putin für die US-amerikanische Fachzeitschrift „National Interest“ einen Artikel über den 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges verfasst, in dem er die Folgen des Krieges für die Zukunft analysiert hatte. Zudem hatte Putin in seinem Artikel darauf hingewiesen, dass alle führenden Länder seiner Ansicht nach die Verantwortung für den Beginn des Zweiten Weltkriegs tragen würden.

    ac/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Enthüllungsplattform gegen CNN im Streit über vertuschte Biden-Affäre
    „Von Sahel über das Mittelmeer bis in den Osten“: Maas stimmt Deutsche auf Kooperation mit USA ein
    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    Tags:
    Artikel, Wladimir Putin, testen, Russland, Botschaft, Polen, Außenministerium, Zweiter Weltkrieg, Quiz