14:33 19 September 2020
SNA Radio
    Аusland
    Zum Kurzlink
    11133
    Abonnieren

    Die ukrainische Polizei hat am Dienstagabend einen mit einer Granate bewaffneten Mann vor dem Büro des Präsidenten Wladimir Selenski in Kiew festgenommen.

    Polizeibeamte hätten im Regierungsviertel der Hauptstadt einen mit einer Granate bewaffneten Mann festgenommen. Er sei zum Polizeirevier Petschersk zur Aufklärung der näheren Umstände gebracht worden, hieß es. Die Beamten beschlagnahmten demnach einen Gegenstand, der wie eine Granate aussah. Sprengstoffexperten untersuchten inzwischen den mutmaßlichen Explosivkörper.

    Die Pressestelle der Polizei teilte mit, der Mann sei während einer Patrouille in der Bankowaja Straße angehalten und festgenommen worden. Bei ihm sei ein verdächtiger Gegenstand aufgefunden worden.

    Ein Ermittlerteam und Hundeführer seien vor Ort im Einsatz.

    jeg/mt/sna

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    USA kündigen Verlegung von Schützenpanzern in den Nordosten Syriens an
    Tags:
    Granate, Mann, Ukraine, Kiew