08:37 27 Oktober 2020
SNA Radio
    Аusland
    Zum Kurzlink
    11449
    Abonnieren

    Nach der Corona-Ansteckung ist der US-Präsident Donald Trump nach Angaben seines Leibarztes Sean Conley wohlauf.

    „Heute Morgen geht es dem Präsidenten sehr gut“, sagte Conley am Samstag vor Journalisten am Militärkrankenhaus Walter Reed bei Washington.

    Laut Conley seien die Ärzte sehr mit den Fortschritten bei Trumps Behandlung zufrieden. Außerdem müsse der US-Präsident nicht beatmet werden.

    Der 74-jährige Trump war am Freitagabend (Ortszeit) per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden, wobei das Weiße Haus von einer Vorsichtsmaßnahme auf Empfehlung der Ärzte sprach.

    In der Nacht zu Freitag hatte der US-Staatschef via Twitter mitgeteilt, dass er und seine Ehefrau Melania positiv auf das Coronavirus getestet worden seien.

    Trumps Wahlkampfveranstaltungen verschoben

    Die Infektion zwingt den US-Präsidenten dazu, einen Monat vor der Wahl den Wahlkampf auszusetzen. Trumps Wahlkampfmanager Bill Stepien hatte am Freitag mitgeteilt, alle Veranstaltungen, bei denen der Präsident persönlich auftreten sollte, würden verschoben oder nur online stattfinden. Unklar ist, ob der Republikaner an der nächste TV-Debatte mit seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden teilnehmen kann, die für den 15. Oktober geplant ist. Biden setzt seinen Wahlkampf jedoch fort.

    Nach Trumps Ansteckung richtet sich der Fokus inzwischen besonders auf eine Veranstaltung mit dem Präsidenten, bei denen viele der nun Infizierten waren: Die Vorstellung der konservativen Juristin Amy Coney Barrett als Kandidatin für den freien Posten am Supreme Court am Samstag vor einer Woche im Rosengarten des Weißen Hauses. Dort versammelten sich auf engem Raum mehr als 100 Menschen. Auf Fotos und Videos ist zu sehen, dass wenige Masken trugen oder Abstand hielten. Teilnehmer umarmten sich oder schüttelten sich die Hände.

    ac/mt/dpa/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Grenzverletzung verhindert: Su-27 verjagt französische Kampfflugzeuge – Video
    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Bush oder Trump: Vergisst hier Biden, gegen wen er eigentlich für die US-Präsidentschaft antritt?
    Tags:
    Coronavirus, Washington, Krankenhaus, wohlauf, Zustand, Donald Trump, Arzt