15:46 25 November 2020
SNA Radio
    Аusland
    Zum Kurzlink
    1715810
    Abonnieren

    Die US-amerikanische First Lady Melania Trump hat am Dienstag bei der US-Präsidentenwahl ihre Stimme abgegeben. US-Medien veröffentlichten Aufnahmen, die die 50-Jährige am Wahltag in Palm Beach (Bundesstaat Florida) ohne Maske zeigen.

    Das Wahllokal befindet sich unweit des Anwesens von US-Präsident Donald Trump in Mar-a-Lago, dem offiziellen Wohnsitz des Paares.

    Nach Angaben der Nachrichtenagentur AP war die First Lady die einzige Person, die beim Betreten des Wahllokals keinen Mundschutz getragen habe. Es sei allerdings unklar, ob sie auch im Wahlraum maskenlos gewesen sei.

    US-Wahl

    In den Vereinigten Staaten wird am 3. November 2020 der Präsident gewählt. Der amtierende Präsident Donald Trump kandidiert für eine zweite Amtszeit und tritt gegen den demokratischen Kandidaten Joe Biden an. Die Amtseinführung des nächsten Präsidenten ist für den 20. Januar 2021 angesetzt.

    Ob bereits in der Nacht zum Mittwoch ein verlässliches Ergebnis vorliegen wird, ist unklar, da sich die Auszählung von Millionen Briefwahl-Stimmzetteln hinziehen könnte. Neben dem Präsidenten stehen auch das gesamte Repräsentantenhaus und ein Drittel des Senats zur Wahl.

    Die ersten Wahllokale öffneten an der US-Ostküste. Wegen der Coronavirus-Pandemie war aber die Briefwahl in vielen US-Bundesstaaten die einzige erlaubte Möglichkeit der Stimmabgabe.

    Trump betonte immer wieder und ohne Belege die Gefahr des Wahlbetrugs durch Briefwahl. Allerdings liegen nach Angaben des kommissarischen US-Heimatschutzministers Chad Wolf keine Hinweise vor, wonach „ein ausländischer Akteur damit Erfolg“ habe, „bei dieser Wahl Stimmen zu kompromittieren oder zu manipulieren“.

    mo/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder“: Auto fährt in Tor des Bundeskanzleramts
    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    Auch Verteidigungsamt betroffen: Trumps Regierung bereitet umfassende Sanktionen gegen Russland vor
    Regierung in Kiew geht auf Abgrund zu: Saakischwili befürchtet Wirtschaftskatastrophe in der Ukraine
    Tags:
    USA