09:58 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Аusland
    Zum Kurzlink
    111165
    Abonnieren

    In der US-Hauptstadt ist es nicht weit vom Weißen Haus zu einer Messerstecherei gekommen, gab die Polizei des Bundesdistrikts am Mittwoch auf Twitter bekannt. Nach Angaben des Fernsehsenders NBC News Washington erlitten drei Männer und eine Frau Verletzungen.

    Der Zwischenfall ereignete sich demnach auf der New York Avenue in der Nacht auf Mittwoch. Laut den Beamten wird nun nach drei Tatverdächtigen gesucht: zwei Männern und einer Frau. Die Frau sei mit einem Messer bewaffnet.

    Verletzte außer Lebensgefahr

    Die Verletzten wurden dem Sender zufolge mit nicht lebensgefährlichen Wunden in ein Krankenhaus gebracht. Die Opfer sollen angeblich von den „Proud Boys“ stammen, einer Rechtsaußen-Gruppe, die den US-Präsidenten Donald Trump unterstützt.

    Die Angreifer sollen an den „Black Lives Matter“-Protesten teilgenommen haben, so NBC News Washington unter Verweis auf die Verletzten. Unklar sei, ob die Messerstecherei in einer Verbindung mit den Demonstrationen stehe, die in der Wahlnacht stattgefunden hätten.

    Am Dienstag fanden die Präsidentschaftswahlen in den USA statt. Bei dem knappen Rennen trat der amtierende Staatschef Donald Trump von der republikanischen Partei gegen seinen demokratischen Herausforderer Joe Biden an. Die Stimmauszählung dauert noch an.

    mo/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Sieben mögliche Raketen-Pannen verhindert – Roskosmos
    Journalisten von Sputnik und Baltnews in Lettland festgenommen – Moskau kritisiert scharf
    Nato 2030 – Neue Strategie gegen ein “anhaltend aggressives Russland“
    Tags:
    Messerattacke, Messerangriff, Washington, Weißes Haus, USA