16:08 23 November 2017
SNA Radio
    Bilder

    Moskauer U-Bahn nach Terroranschlägen. Überall Blumen und Kerzen

    Zum Kurzlink
    Explosionen in Moskauer U-Bahn (73)
    0 48 0 0
    An der Metro-Station Lubjanka wird eine Gedenktafel angebracht.

    Die Moskauer legen Blumen in den Hallen der Metro-Stationen Lubjanka und Park Kultury nieder, wo am Montagmorgen die Terroranschläge verübt wurden.

    Die Moskauer legen Blumen in den Hallen der Metro-Stationen Lubjanka und Park Kultury nieder, wo am Montagmorgen die Terroranschläge verübt wurden.

    Themen:
    Explosionen in Moskauer U-Bahn (73)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Suche nach vermisstem argentinischen U-Boot
      Letztes Update: 14:43 23.11.2017
      14:43 23.11.2017

      Suche nach vermisstem argentinischen U-Boot

      An der Operation zur Suche nach dem vermissten argentinischen U-Boot nehmen mehr als 4000 Menschen aus zehn Ländern teil, darunter Russland, Großbritannien und die USA. Die Suche nach dem vermissten U-Boot – in der Fotostrecke von Sputnik.

      0 949
      12
    • Alessandra Ambrosio verlässt Victoria's Secret nach 17 Jahren
      Letztes Update: 09:02 23.11.2017
      09:02 23.11.2017

      Alessandra Ambrosio verlässt Victoria's Secret nach 17 Jahren

      Supermodel Alessandra Ambrosio beendet die Zusammenarbeit mit der weltweit bekannten Unterwäschemarke. Der ehemalige Victoria's-Secret-Engel – in der Fotostrecke von Sputnik.

      0 1187
      15
    • Schönheitswettbewerb in Moskau: Die Top-Models Russlands
      Letztes Update: 15:46 22.11.2017
      15:46 22.11.2017

      Schönheitswettbewerb in Moskau: Die Top-Models Russlands

      Das Finale der Schönheitswettbewerbe „Top-Model Russlands - 2017“ und „Top-Model Plus - 2017“ fand am 21. November in Moskau statt. Die hinreißendsten Frauen des Landes – in der Fotostrecke von Sputnik.

      15355
      15
    • Russlands Stolz: Opernstar Dmitri Chworostowski ist tot
      Letztes Update: 13:36 22.11.2017
      13:36 22.11.2017

      Russlands Stolz: Opernstar Dmitri Chworostowski ist tot

      Der international bekannte Opernsänger und herausragende Bariton Dmitri Chworostowski ist in London im Alter von 55 Jahren nach langer Krankheit gestorben.

      3975
      10