10:56 18 Februar 2019
SNA Radio
    Bilder

    Frust in Moskau: Chelsea lässt Spartak keine Chance

    Zum Kurzlink
    0 10
    © RIA Novosti . Vitaly Belousov
    Spartak Moskau hat am Dienstag im dritten Gruppenspiel der Champions League gegen Chelsea London mit 0:2 den Kürzeren gezogen. Foto: Abwehrspieler Branislav Ivanovic (FC Chelsea) und Stürmer Welliton (Spartak Moskau).

    Spartak Moskau hat am Dienstag im dritten Gruppenspiel der Champions League gegen Chelsea London mit 0:2 den Kürzeren gezogen.

    Spartak Moskau hat am Dienstag im dritten Gruppenspiel der Champions League gegen Chelsea London mit 0:2 den Kürzeren gezogen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder