09:54 05 April 2020
SNA Radio
    Bilder

    Gagarins Raumflug am 12. April 1961 - Tageschronik

    Zum Kurzlink
    Juri Gagarin - der erste Mensch im Weltall (33)
    0 02
    Abonnieren
    © RIA Novosti .
    Vor 50 Jahren, am 12. April 1961, startete das Weltraumschiff „Wostok“ mit Fliegerkosmonaut Juri Gagarin an Bord vom Kosmodrom Baikonur. Die 108 Minuten, die Gagarin im Weltall verbrachte, veränderten die Welt für immer. Für die Menschheit begann eine neue, kosmische Ära - ein Bürger der Sowjetunion wurde zum ersten Weltraumflieger in der Geschichte des Planeten Erde.

    Vor 50 Jahren, am 12. April 1961, startete das Weltraumschiff „Wostok“ mit Fliegerkosmonaut Juri Gagarin an Bord vom Kosmodrom Baikonur. Die 108 Minuten, die Gagarin im Weltall verbrachte, veränderten die Welt für immer. Für die Menschheit begann eine neue, kosmische Ära - ein Bürger der Sowjetunion wurde zum ersten Weltraumflieger in der Geschichte des Planeten Erde.

    Vor 50 Jahren, am 12. April 1961, startete das Weltraumschiff „Wostok“ mit Fliegerkosmonaut Juri Gagarin an Bord vom Kosmodrom Baikonur. Die 108 Minuten, die Gagarin im Weltall verbrachte, veränderten die Welt für immer. Für die Menschheit begann eine neue, kosmische Ära - ein Bürger der Sowjetunion wurde zum ersten Weltraumflieger in der Geschichte des Planeten Erde.

    Themen:
    Juri Gagarin - der erste Mensch im Weltall (33)

    Zum Thema:

    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Russische Panzer und Helikopter im Einsatz gegen „Aggressor“ in Tadschikistan gefilmt – Video
    Brückenteil abgestürzt: Schwerer Bahnunfall im Rheintal fordert Todesopfer
    Gewaltverbrechen in Oberbayern: Mutter und zwei Kinder tot
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Bilder