21:16 21 Januar 2018
SNA Radio
    Bilder

    Von Eva Braun bis Rachele Mussolini: Die Frauen der Diktatoren

    Zum Kurzlink
    0 0 0
    © RIA Novosti. Swischtschev-Paolo
    Es ist nicht einfach, die Lebens- und Kampfgefährtin eines Diktators zu sein. Ein Beweis dafür ist das Schicksal Nadeschda Allilujewas, der zweiten Ehefrau des sowjetischen Diktators Josif Stalin. 14 Jahre ertrug sie ihr Dasein an der Seite des herrschsüchtigen Stalin. Am 9. November 1932 schoss sie sich mit einer Walter-Pistole direkt ins Herz. Am Vortag hatte sie sich über ihre Ehe mit Stalin beklagt und von einer möglichen Scheidung gesprochen. Foto: Nadeschda Allilujewa mit ihrem Sohn Wassili Stalin.

    Je mehr ein Politiker sein Privatleben vor der Öffentlichkeit verbirgt, desto mehr Interesse ruft es hervor.

    Je mehr ein Politiker sein Privatleben vor der Öffentlichkeit verbirgt, desto mehr Interesse ruft es hervor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Bilder

    • Die besten Bilder der Woche
      Letztes Update: 08:01 20.01.2018
      08:01 20.01.2018

      Die besten Bilder der Woche

      Die auffallendsten und berührendsten Fotos von Korrespondenten der internationalen Nachrichtenagenturen in dieser Woche – in dieser Fotostrecke von Sputnik.

      13
    • Putin beim Winterbaden zum Epiphanias-Fest
      Letztes Update: 17:22 19.01.2018
      17:22 19.01.2018

      Putin beim Winterbaden zum Epiphanias-Fest

      In diesem Jahr nahm Russlands Präsident neben vielen orthodoxen Russen am traditionellen Winterbaden zum Epiphanias-Fest (Tag der Taufe Christi im Jordan) teil. Er tauchte in ein Eisloch am Seligersee ein. Russlands Präsident beim Winterbaden – in dieser Fotostrecke von Sputnik.

      6
    • Eislöcher-Baden zu Christi Taufe in Russland
      Letztes Update: 14:37 19.01.2018
      14:37 19.01.2018

      Eislöcher-Baden zu Christi Taufe in Russland

      In Russland wird am 19. Januar eines der wichtigsten religiösen Feste gefeiert: die Taufe Jesu. In dieser Nacht wird traditionell gebadet – in Eislöchern. Wie dieses Fest in verschiedenen Städten Russlands gefeiert wurde, zeigt Sputnik in dieser Fotostrecke.

      12
    • Feuerwand und zwei Meter tiefer Graben: So startete der Panzerbiathlon 2018
      Letztes Update: 11:01 19.01.2018
      11:01 19.01.2018

      Feuerwand und zwei Meter tiefer Graben: So startete der Panzerbiathlon 2018

      Die ersten Durchgänge des Wettbewerbs „Panzerbiathlon 2018“, bei denen die Panzerbesatzungen der Einheiten der Militärbezirke Zentrum und West gegeneinander antreten, finden von 16. bis 18. Januar statt. Austragungsort sind die Gelände in den Gebieten Tscheljabinsk und Woronesch.

      10